Neuste Kommentare


1

Demand-Driven Supply Chain Planning
jonasl vor 3 Stunden

Wenn man ein bisschen BWL auswendig lernen in sein OR Modul packen möchte, ist man hier gut bedient. Die Veranstaltung ist grundsätzlich interessant, die Kernidee (und es gibt nur eine) aber eigentlich in 20 min erklärt. Prüfung hatte eine asoziale notenskala, vermutlich damit nicht alle eine 1 vorm komma haben.


2

Projektmanagement
Effenberger vor 5 Stunden

Vorlesung wurde komplett neu gemacht mit Paul Christian John als Übungsleiter.
Jede Woche eine Zoomvorlesung, die die digitalen Möglichkeiten super ausgenutzt hat - Miroboard, Breakoutsessions und mehrfach pro Vorlesung menti umfragen.

Der Kurs hat gemeinsam die Möglichkeit Bonuspunkte zu sammeln, mit denen die Klausur einfacher wird. Geht also zur Vorlesung hin, sie ist echt gut.
Insgesamt gibt es drei Vorleistungen (Ilias Tests die man absolvieren muss) die sind aber sehr easy, da ihr das zusammen mit den Bau-Ing erstis habt.

Wir als wiwis mussten noch ein Lernvideo zu einem Thema erstellen, da wir 3 ECTS und die Bauigel nur 2 bekommen. Das hat aber auch spaß gemacht und war für den gesamten Kurs sinnvoll. Je nachdem, wie gut das Video war, gab es noch Bonuspunkte für die Klausur.

Die Klausur war ein Ilias online Test mit 45 Fragen in 45 Minuten. Einige kamen schon in den Vorleistungen dran. Prüfungsvorbereitung also sehr gut möglich und vieles ist gesunder Menschenverstand.

Alles in allem sehr sehr geile Veranstaltung, habe noch keinen so bemühten Übungsleiter zuvor erlebt!
Die 1,x bekommt man auch mit minimaler Vorbereitung easy hin.


3

Internetrecht
hansjo vor 6 Stunden

Die Themen waren durchweg spannend und die Dozenten weitestgehend sehr gut (wobei das ja auch immer Geschmacksache ist). Klausurvorbereitung geht sehr schnell, wenn man bei den Vorträgen war. Die Fragen scheinen jedes Jahr fast die selben zu sein.


4

Internetrecht
Bodensee vor 12 Stunden

Die Vorlesung besteht aus insgesamt fünf Blockveranstaltungen, die durch unterschiedliche Dozent:innen gehalten werden und jeweils ca. vier Stunden dauern. Alle diese Termine waren aus meiner Sicht sehr interessant, obwohl es völlig unterschiedliche Themen gewesen sind.
Die Referent:innen scheuten sich nicht, uns Hinweise zu geben, was in der Klausur drankommen könnte. Die Klausur besteht dann aus ca. 9 kurzen Fragen, die von den unterschiedlichen Vortragenden jeweils zu ihrem Stoff gestellt wurden. Zusammen mit den alten Gedächtnisprotokollen konnte man sich perfekt auf alles vorbereiten - es kam überhaupt nichts unerwartetes dran und viele waren daher auch schon einige Minuten vor der Abgabe mit dem Schreiben fertig.


5

Digital Health
Bodensee vor 1 Tag

Nach vier einführenden Vorlesungsterminen wurde diese Veranstaltung im Prinzip als Seminar weitergeführt: Jeweils 2-3 Studierende bearbeiteten dabei immer gemeinsam ein Thema, welches dann bei einem abschließenden gemeinsam Termin präsentiert und diskutiert werden musste. Zusätzlich war im Team eine zehnseitige Seminararbeit zu verfassen und alleine eine andere zu reviewen. Der Aufand war entsprechend hoch, doch es gab sehr gute Hilfestellungen für jeden Bestandteil und wie immer eine exzellente Betreuung durch einen Mitarbeiter des cii. Der Lerneffekt im wissenschaftlichen Arbeiten ist gigantisch und auch fachlich lernt man einiges dazu. Alles in allem hat die Veranstaltung viel Spaß gemacht und ich würde sie jederzeit wieder belegen!


6

Operations Research in Health Care Management
Bodensee vor 2 Tagen

Die Prüfung wurde während Covid-19 als Online-Open-Book-Klausur durchgeführt. Dafür war ein ILIAS-Onlinetest zu lösen, der vom Aufbau her den OR-Onlinetests aus dem Bachelor ähnelt. Alle meine Bekannten und ich haben zwei Versuche gebraucht, um die Prüfung zu bestehen. Da sich die Haupt- und die Nachklausur jedoch sehr geähnelt haben, war eine gute Vorbereitung auf den Zweitversuch und dann auch eine gute Note möglich.
Die Vorlesung vermittelt viele effiziente Verbesserungsmöglichkeiten im Gesundheitssystem, bei denen Wirtschaftingenieure unterstützen können. Das macht die Vorlesung sehr spannend und relevant für die Berufspraxis.


7

Produkt- und Produktionskonzepte für moderne Automobile
Davide96 vor 3 Tagen

Sehr schöne und informative Veranstaltung zur Entwicklung und Produktion von Fahrzeugen mit Daimler Fokus. Man nimmt sehr viel mit, insbesondere praktische Beispiele und Ausblicke machen die Vorlesung sehr interessant. Mündliche Prüfung sehr fair gestaltet.


8

Taktisches und operatives Supply Chain Management
Motu98 vor 3 Tagen

Die Prüfung im WS 20 /21 war eine reine Reproduktionsklausur, in der die Verfahren aus der Übung so oberflächlich abgefragt wurden, dass man sich die Übung auch hätte sparen können. Ich weiß persönlich nicht, ob dieses Gerücht stimmt, dass die Nachklausuren in OR absichtlich schlimmer gemacht werden als die Hauptklausuren aber hier hat man auf jeden Fall den Eindruck bekommen. Ich habe wirklich viel gelernt, sowohl im Grundlagenprogramm als auch in allen bisherigen OR Veranstaltungen eine 1,0 geschrieben aber das was hier in der Klausur verlangt wurde war wirklich nicht zu machen (Zeitlich zumindest). Der größte Teil der Aufgaben waren Reproduktionsfragen aus der VL, die zufälliger nicht hätten sein können und die paar Rechenaufgaben, die dran kamen waren so spärlich bepunktet, dass man sie sich auch hätte sparen können. Viel schwerer als die Hauptklausur auf jeden Fall. Vielleicht lieber schreiben wenn die Pomes das Fach mal wieder anbietet.


9

Emissionen in die Umwelt
thomas1913 vor 4 Tagen

Die Veranstaltung (wegen Corona über Zoom plus zu jeder Vorlesung noch ein hochgeladenes Video) ist grundsätzlich interessant.
Leider fand ich die Dozentin doch sehr einschläfernd und die Motivation sich live die Vorlesung anzuhören geht so nahe 0.
Die Folien sind in Verbindung mit den Videos (Tipp: Geschwindigkeit 1,5 einstellen) ganz gut zu verstehen, die Kapitelführung ist etwas wild, man weiß manchmal nicht wo man gerade ist - und manche Folien sind einfach nicht lesbar.
Dennoch bereitet das Ganze einem recht gut auf die Klausur vor - ein klein wenig Transfer ist gefragt - aber im Grunde genommen eine klassische "Auswendiglern"-Klausur in der man sich in ein paar Tagen alles einverleibt.


10

Computational Risk and Asset Management
YNWA27 vor 4 Tagen

Ein Durcheinander, bei dem man trotzdem etwas lernt.

Die Struktur & Organisation der Vorlesung ist das schlechteste, was ich am KIT bisher erlebt habe. Der Grundgedanke von Prof. Ulrich war, live in der VL (über 3 Stunden) zu coden, keine Theorie zu machen und Studierende bei Fehlern den Code korrigieren zu lassen. Über die Zeit wurde es nach einigen Kommentaren ein wenig besser. Hier sind aber noch ein paar Beispiele wo es drunter und drüber ging:
- Wir starteten mit Python Notebooks in cocalc, die nach 2 Monaten jedoch nicht mehr verfügbar waren.
- Fragen zur Vorlesung sollte man in der Sprechstunde stellen, die jedoch nicht angekündigt wurde. Zu Fragen in Teams oder in Ilias (wohin nach Weihnachten gewechselt wurde) kamen üblicherweise keine Antworten.
- Notebooks wurden erst in cocalc, dann in Teams, dann in Ilias hochgeladen. Und waren dann bis etwa 1 Woche vor der Klausur nicht als ausgefüllte Notebooks vorhanden.
- Theorie wurde nur in Python Notebooks erklärt

In der Vorbereitung auf die Klausur habe ich das Coden in Python deutlich besser gelernt. Und auch die Konzepte habe ich (zum Teil mithilfe der YouTube-Seite des Lehrstuhls) schlussendlich verstanden. Die Vorlesung dafür zu besuchen ist aber wahrscheinlich der steinigste Weg beides zu erreichen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass in irgendeiner anderen Veranstaltung von Prof. Ulrich anders aussieht. Also: Seid gewarnt!


11

Financial Econometrics II
YNWA27 vor 4 Tagen

Die Vorlesung gab es dieses Semester zum ersten Mal, deshalb war noch nicht alles 100%ig ausgereift. In Kombination mit FE I sehr interessant.

Vorlesung:
FE I ist, wenn man nicht viele andere Statistik-Vertiefungen gewählt hat, Pflicht. In FE II ging es ein wenig schnell über manche Themen. Nach jeder VL gab es aber noch Raum für Fragen. Ggf. wurde zu Beginn der nächsten VL nochmal wiederholt. Thematisch ist der Stoff hochaktuell und wird so in der Praxis auch verwendet.

Übungen:
Es gab sehr wenige Übungen. Im Vergleich zu FE I waren sie inhaltlich verbessert. Da es thematisch weniger Beweisen bedurfte, kamen diese auch in den Übungen seltener dran. Dafür ging es um die Implementierung der verschiedenen Konzepte in R. Für mich persönlich ist es sehr schwer, Coding via Zoom zu folgen.

Klausur:
War ein Experiment. Insgesamt hatte die Klausur zwei Teile (einen Mitte Dezember, den anderen Ende Januar). Jedes Mal bekam man ein paar theoretische Aufgaben und einige Implementierungsaufgaben. Dafür hatte man 4 Tage Zeit (Sonntagabend - Donnerstagabend) und konnte Lösungsansätze mit einem Partner diskutieren. Am darauffolgenden Montag wurden zur eigentlichen VL-Zeit die Lösungen präsentiert. Die Note setzte sich dann zusammen aus 50 Punkte je schriftlicher Ausarbeitung und 50 Punkte für die beiden Präsentationen zusammen (also insgesamt 150 Punkte). Der Arbeitsaufwand war im ersten Teil deutlich zu hoch, dafür im zweiten Teil nach unseren Anmerkungen fast schon zu gering.

Wenn die VL ein zweites Mal gehalten wird, sollten die Probleme behoben sein. In Kombination mit FE I ist es eine runde Sache.


12

Advanced Game Theory
YNWA27 vor 4 Tagen

In seiner derzeitigen Form nicht weiterzuempfehlen. Puppe ohne Corona hält deutlich bessere Vorlesungen.

Vorlesung:
Die Vorlesungsvideos wurden im Laufe der Zeit besser, da länger. Zu Beginn des Semesters gab es 15-20 Minuten lange Videos pro Thema, in denen die Definitionen kurz erläutert und die Beweise durchgegangen wurden. Beispiele wurden leider kaum gegeben. So war es super-abstrakt und Zusammenhänge wurden auch nicht näher erläutert. Wenn man aber die Zusammenhänge schon nicht versteht, kann man auch schlecht Fragen in Q&As stellen...

Übungen:
Die Übungen haben da ein wenig geholfen, aber konnten nicht alles auffangen. Ich habe nach dem Bearbeiten eines Übungsblattes und Anschauen der Lösung das Thema meistens gut verstanden, da es aber nur 6 Blätter gab hatte ich dann keine Möglichkeit mehr zu überprüfen ob das auch wirklich der Fall ist.

Gesamteindruck:
Insgesamt wirkt der Stoff zusammengewürfelt. Mir war bis kurz vor der Klausur nicht klar, wie manche Themen zusammenhängen. Da sollte die Vorlesung näher drauf eingehen.

Klausur:
In der Klausur wurde wegen des Open-Book-Formats zu viele Fragen gestellt. Dass Definitionsabfragen wegfallen ist logisch und für mich persönlich war die relative Menge (~1/3) & Schwierigkeit der abgefragten Beweise vertretbar (Trifft zu/ Trifft nicht zu wurde für die meisten Beweise schon in Q&As beantwortet). In 60 Minuten konnte man aber nicht alle Aufgaben beantworten und selbst mit den extra 20 Minuten Zeit für Down- und Upload wurde es bei mir eng. Dafür wurde aber auch die Noten Skala angepasst (1,0 ab 48 Punkten, danach in 3-Punkte-Schritten, Bestehen ab 21 Punkten)


13

Spatial Economics
holy_guacamoly vor 4 Tagen

Die Prüfung wurde auf online umgestellt, jegliche Hilfsmittel waren zugelassen, keine Videoüberwachung. Hilfsmittel haben aber nichts gebracht, da enormer Zeitdruck war. Es war eigentlich nicht möglich mit der Klausur fertig zu werden. So krass war es bei mir noch in keiner Klausur zuvor - wahrscheinlich weil der Klausurmodus kurzfristig umgestellt werden musste und viel auf Anwendung und Transfer anstatt Definitionen abgefragt wurden. Aber das wurde komplett in der Notenskala berücksichtigt und die Klausur fiel dann glaube ich auch ganz gut aus. :) Ich fand die Themen interessant! Frau Ott erklärt gut und der Übungsleiter ist wirklich engagiert.


14

Logistik und Supply Chain Management
KarlMayer vor 5 Tagen

Vorlesung: Aufgebaut war die Vorlesung so, dass zunächst der eigentliche Inhalt als Video hochgeladen wurde und anschließend in sehr langwierigen Sessions nochmal etwas tiefer darauf eingegangen wird. Der Besuch der Sessions ist nicht unbedingt notwendig, da die Folien ziemlich selbsterklärend sind. Zudem wurde die Vorlesung (Online) durch viele recht langwierige Breakout Sessions extrem in die Länge gezogen.
Tutorials: Die Tuts sind ganz gut aufgebaut, es werden allerdings zu einigen Aufgaben nur Lösungen hochgeladen, keine Rechenwege, da "man im echten Leben auch nicht immer Lösungen hat".
Case Studys: Sind etwas wie die Übungen, nur deutlich deutlich aufwändiger. Man kann bis zu 4 Extrapunkte sammeln, was für den Zeitaufwand ein Witz ist.

Klausur: Herr Furmans erwähnt sehr gerne, dass seine Vorlesungen auf das reale Leben vorbereiten und dass er keinen Wert auf auswendig lernen oder Tuts runterrechnen legt. Das ist irreführend, da die Klausur einfach NUR aus auswendig lernen und aus absolut JEDER Aufgabe aus allen Tuts bestand, teilweise nur unrealistisch viel aufwändiger. Es ging 0 um Transfer, es ging nur darum, so schnell zu schreiben wie es irgendwie menschenmöglich ist.
Die Bewertung ist schon entsprechend fair, mit wenigen Punkten kann man schon eine akzeptable Note erzielen. Ist aber dennoch frustrierend.

Aber man lernt schon was :D


15

Advanced Management Accounting 2
WIWIboss vor 5 Tagen

In der Klausur muss man einfach nur die Tutorienaufgaben schnell runterrechnen, fast gar keine Theoriefragen.


16

Grundlagen der Mikrosystemtechnik I
johnwick vor 5 Tagen

Ich habe eine Woche auf die Prüfung gelernt, was absolut ausgereicht hat. Ich habe mit den Fragenkatalogen von Studydrive gelernt und diese noch etwas ergänzt. Viele Sachen findet man in der VL, manche Sachen muss man nachschlagen. Einige Antworten habe ich nur "stumpf" auswendig gelernt, was auch gut geklappt hat. Zeit ist eher knapp (1h).


17

Energie- und Prozesstechnik für Wirtschaftsingenieure I
Jascha vor 6 Tagen

Sehr interessant. Thermodynamik ist eigentlich ein Muss für jeden Studiengang, der den Titel Ingenieur in sich trägt. Ich verstehe nicht ganz, warum es für die WINGs am KIT keine Bachelor-Vorlesung dazu gibt.
Die Klausur ist sehr fair, auch wenn der Stoff schwierig ist, und die Benotung zielt auf einen guten Schnitt (um 2,0) ab.


18

Hydrologie
JustusAurelius vor 1 Woche

Vorlesung war ganz interessant gestaltet. Prof mag es, wenn man ihn auf Fehler auf den Folien hinweist, zählt diese Fehler mit und bringt zur letzten Vorlesung entsprechend viele Bier mit (das, um mal einen Eindruck vom Prof zu bekommen :D)
Die Übung ist sehr gut gestaltet, und ich würde empfehlen, diese zu besuchen, da viele Aufgaben zwar gut machbar aber die Lösungen nicht immer direkt nachvollziehbar sind.
Die Klausur war absolut machbar, Zeit hatte man auch genug. Außerdem darf man sich zwei selbst beschriebene DinA4-Seiten mitnehmen, also auch für Leute die nicht gerne auswendig lernen, sehr fair. Für ein ING-Fach recht dankbar, habe eine sehr gute Note erzielt und kann das Fach weiterempfehlen.


19

Service Innovation
JustusAurelius vor 1 Woche

Sehr gut ohne Vorlesungsbesuch möglich. Fach zum Auswendiglernen. Hatte nach der Prüfung ein gutes Gefühl, die Note war dann allerdings etwas enttäuschend, daher gehe ich von strenger Bewertung aus. Inhalte waren aber durchaus interessant, vieles auch schon aus dem Bachelor bekannt.


20

Advanced Game Theory
oykuongunn vor 1 Woche

The lecture is really interesting. I took the class without taking any prior classes such as the introductory course for game theory. Some concepts are hard to understand without prior knowledge, but it is doable. The exercises were huge help for understanding. The exam was online due to corona. It laid more focus on proofs and theory, unlike the exercises and provided old exam. It was impossible to complete in only 60 minutes. I could have used another 60 mins to be honest :D Overall interesting lecture, but exam was unexpectedly theoretical and time was hard to manage.


21

Advanced Game Theory
ToniHeusch vor 1 Woche

Online-Prüfung war zeitlich viel zu eng und auch teilweise sehr komplex.
Vorlesung und Themen an sich interessant.


22

Emissionen in die Umwelt
johnwick vor 1 Woche

In meinem Semester war die Veranstaltung ausschließlich Online, es gab sowohl eine Live-VL und bereits hochgeladene Videos. Ich denke, es lohnt sich die Videos anzuhören, weil die Folien zwar vollständig sind, allerdings mit Anmerkungen der Dozentin einfacher zu verstehen. Die Klausur ist hauptsächlich Reproduktion, allerdings gab es in der Klausur einige Fragen in der man einen Schritt weiterdenken musste. Ich hatte das Gefühl, dass ich sehr gut auf die Klausur vorbereitet war, dennoch gab es ein paar Aufgaben, bei denen ich mir nicht 100% sicher war (bspw. wurde nach zwei Bespielen für sekundäre Luftschadstoffe gefragt, in der VL wurde allerdings nur ein Beispiel genannt). Im Großen und Ganzen eine lohnenswerte Veranstaltung, falls man sich für die Richtung interessiert, und eine insgesamt faire Klausur.


23

Advanced Game Theory
Fullmoonfever vor 1 Woche

Die coronabedingte Umsetzung der Veranstaltung im Online-Format ist stark verbesserungswürdig. Die kurzen Vorlesungsvideos jede Woche (15 - 20 Minuten) sind leider viel zu knapp und es wird zu wenig "drum herum erklärt" (das kann man auch nicht dadurch ausgleichen, dass man die entsprechenden Kapitel im Buch liest). Die Übungen bestehen leider nur aus dem Vorlesen der Musterlösung. Interaktive Übungen wären besser, da man dann direkt an der entsprechenden Stelle mit Fragen einhaken kann. Stattdessen gab es alle 4 Wochen (!) eine Zoom-Fragestunde (da kann man dann natürlich im Prinzip alles fragen, aber es ist denke ich nicht wirklich überraschend, dass das nicht so gut funktioniert). Wöchentliche Fragestunden wären besser.
Die Prüfung war zeitlich unmöglich zu schaffen und bestand zu einem erheblichen Teil aus Beweisen. Aufgrund des immensen Zeitdrucks war jedoch überhaupt keine Zeit, gründlich über irgendetwas nachzudenken (das war vermutlich so gewollt, um auszugleichen, dass es eine Open-Book-Klausur war, aber ich denke da sind sie ein bisschen übers Ziel hinausgeschossen).


24

Advanced Game Theory
Krümelmonster vor 1 Woche

Habe die Prüfung im WS20/21 als Online Open Book Klausur geschrieben. Die Zeit war mehr als nur knapp und ein Großteil der Aufgaben waren Beweise.
Die Veranstaltung selbst ist ohne vorige Kenntnisse aus Einführung in die Spieltheorie meiner Meinung nach sehr schwer verständlich. Die erste Hälfte wiederholt zwar den Stoff nochmals, allerdings sehr schnell und ohne viele Beispiele.
Das Forum wurde zwar sehr gut betreut, doch leider wurden einige Lösungswege aus Übungen erst dort überhaupt erwähnt. Die Übung an sich bestand leider mehr oder weniger aus dem Vorlesen der Musterlösung.
Im Nachhinein würde ich die Klausur unter Corona-Bedingungen nicht nochmal schreiben.


25

Knowledge Discovery
fabiostano vor 1 Woche

Inhaltlich vermittelt die Vorlesung ein sehr breit gefächertes Bild von allen möglichen Machine Learning / Artificial Intelligence Grundkenntnissen bis hin zu state-of-the-art Ansätzen. Wenn man sich sehr für das Thema interessiert kann man die Veranstaltung als Einstiegspunkt in das Thema besuchen. Allerdings leidet die Qualität der Lehre extrem unter dem breiten Angebot, die Themen werden sehr knapp und sehr schlecht erklärt, Vorlesungsfolien bieten auch nicht mehr Verständnis und auch die Strukturierung des Stoffes ist fragwürdig. Um eine Chance zu haben die doch relativ komplexen Inhalte wirklich zu verstehen muss man sich auf VIELE Stunden auf YouTube gefasst machen.

Über die Klausur wusste man leider auch praktisch gar nichts außer dass alles relevant sei und man alles können muss. Alle anderen Fragen bezüglich des groben Formats etc. wurde einfach ignoriert. Die Klausur war ähnlich wie die Vorlesung selbst viel zu viele kleine Aufgaben, die zu einem guten Anteil Transferaufgaben waren, welche man durch Wissen aus VL und Übung allein nicht hätte beantworten können mMn. Großes Problem war dabei die extrem knappe Zeit, da man keine Zeit hatte über den Transfer nachzudenken. Wenn die Idee zur Lösung der Aufgabe nicht direkt kam hatte man Pech.

Positiv war die Übung, in welcher ein wenig ergänzendes Verständnis geboten wurde. Für 0,3 Bonus konnte man ein Bonusblatt abgeben, was sehr wenig Aufwand darstellte. Für 0,3 - 0,7 mehr gab es noch eine Challenge, in der ein ML-Ansatz umgesetzt werden soll. Dieser Teil war jedoch ohne gute Vorkenntnisse zeitlich nicht empfehlenswert.

Fazit: Sehr interessanter Inhalt, sehr schlecht dargestellt, gute Bonusmöglichkeiten, Klausur nicht ohne. Empfehlung nur, wenn man sich bewusst ist dass KI wirklich hauptsächlich Mathematische Modelle verstehen ist und man sich sehr dafür interessiert.


26

Knowledge Discovery
oykuongunn vor 1 Woche

The exam was more transfer oriented and the questions laid more focus on understanding and theory rather than calculations such as in exercises. I would focus more on the lecture than the exercise. Overall the bonus sheet and challenge makes it available to get a fair note.


27

Knowledge Discovery
KarlMayer vor 1 Woche

Didaktisch extrem schlecht, Themen werden schlecht erklärt. Jeder, der Interesse am Thema hat, ist mit YouTube Videos besser bedient.
Die Klausur war sehr stark auf Transfer ausgelegt, die Tutorien entsprechem dem Niveau der Klausur nicht, man sollte sich eher auf die Vorlesung konzentrieren.


28

Übungen zu Globale Produktion
Jasmin vor 1 Woche

Neu eingeführt im Modul, damit man 9 ECTS erreicht ohne drei Prüfungen abzulegen für 12 ECTS. Sehr gute und studentenfreundliche Case Studys, man nimmt auch sehr viel Verständnis mit.
Thematisch klar abgegrenzt und zugeordnet von den Übungsleitern. Meist Single-/Multiple Choice-Aufgaben, teils Rechenaufgaben. Gut machbar mit den Folien und STRG+F. Die dritte Case-Study war etwas größer und aufwendiger, Feedback dazu wurde aber vom Institut positiv angenommen und wird für die Zukunft berücksichtigt.


29

Web Science
Jasmin vor 1 Woche

Vorlesung wurde im WS20/21 nicht gehalten, Prüfung fand aber statt. Sehr fair insgesamt. Fokus lag deutlich auf den Übungen, man sollte die Theorie jedoch nicht vernachlässigen (auch die Theorie in den Übungen). Gedächtnisprotokolle sind im Facebook zu finden, die sollte man auch durchgehen. Typische Infoklausur in jedem Fall, aber thematisch empfehlenswert.
Fyi: starke Überschneidungen zu Graph Theory aus OR


30

Dienstleistungs- und B2B Marketing
mahia vor 1 Woche

Zeitdruck ist enorm hoch, aber die Aufgaben sind echt nicht schwer und es wird großzügig benotet


31

Problemlösung, Kommunikation und Leadership
BigJ76 vor 2 Wochen

Ist nichts spannendes und ich kann auch nichts neues hinzufügen. Folien ausschneiden, auf Karteikarten kleben und Auswendiglernen. Keine Lücken lassen, da es wenige Aufgaben und Punkte gibt und somit Unwissen schnell ein drittel der Punkte kostet. Wenn man wirklich jeden Unterstichpunkt kennt, kann man zeitlich in der Klausur ganz entspannt seine 1,0 abholen.


32

Grundlagen der Produktionswirtschaft
BigJ76 vor 2 Wochen

An sich vielleicht halbwegs spannend, allerdings wird sowohl Vorlesung als auch Übung unfassbar langweilig und trocken gestaltet. Stoff ist leicht, nichts was man nicht verstehen könnte aber hat auch einen hohen Umfang. Unfassbarer Zeitdruck in der Klausur, normalerweise bin ich eigentlich in jeder Klausur nach 3/4 der Zeit das erste Mal durch und verbessere dann nur noch Kleinigkeiten oder einzelne Aufgaben. Hier war die Zeit um und ich hatte die letzten 3 Aufgaben nicht mal gesehen. Wer also bereit ist sich 50 Seiten Zsf in den Kopf zu hämmern um dann in der Klausur ne mittelmäßige Note zu schreiben, be my guest. Ich würde weder Vorlesung noch Modul erneut machen, geschweige denn empfehlen. (würde auch ehrlich gesagt generell das IIP meiden, aber das ist subjektiv.)


33

Workshop aktuelle Themen Strategie und Management
wissensdurst vor 2 Wochen

Gute Abwechslung zu den sonstigen Vorlesungen die man so macht. In der Natur der Sache liegt geringer Vorbereitungsaufwand aber auch eine subjektive Art der Bewertung.


34

Workshop Business Wargaming – Analyse strategischer Interaktionen
wissensdurst vor 2 Wochen

Mal eine nette Abwechslung zu den anderen Vorlesungen. Benotung allerdings sehr subjektiv, ist natürlich auch schwierig.


35

Knowledge Discovery
julia vor 2 Wochen

Dr. Färber macht die VL nicht gut, sein Übungsleiter tut alles um das auszugleichen, kann aber auch nur scheitern. Viel zu hohe Ansprüche. Krasse Boni-Challenge. Nichts für Neueinsteiger in dem Themengebiet. Generell schlecht erklärt (und das bei schwierigem Stoff).


36

Management Accounting 1
Anonym3005 vor 2 Wochen

Vorlesung war interessant, es werden viele interessante "Discussion Questions" diskutiert. Die Klausur basiert sehr auf den Tutorien, diese unter EXTREMEM Zeitdruck runterrechnen zu können.
Hatte selten so ein Stress wie in der Klausur ;) aber ein echt gutes Fach.


37

Angewandte Informatik – Anwendungen der Künstlichen Intelligenz
skipatrol vor 2 Wochen

Interessanter Überblick. Allerdings leider oft sehr oberflächlich, da jedes Thema für sich schon sehr umfangreich ist.


38

Introduction to Machine Learning
skipatrol vor 2 Wochen

Aufgrund der Englischkenntnisse des Dozenten war die Vorlesung etwas schwer zu verstehen. Inhalte und Programmierprojekt jedoch sehr spannend!


39

Keramik-Grundlagen
Mockel vor 2 Wochen

Prof. Hoffmann gestaltet die Vorlesung sehr interessant und erklärt die Theorie sher gut und verständlich
Der Umfang des Stoffs ist recht hoch, in der mündlichen Prüfung wird viel Wert auf Verständnis der Inhalte gelegt


40

Vertragsgestaltung
Young vor 2 Wochen

Habe die Vorlesung nicht besucht und habe mit einem 3 Tagesaufwand eine 1,0 abgestaubt.


41

Patentrecht
Young vor 2 Wochen

Klausur ist super angenehm! Stoff ist überwiegend interessant. Und mithilfe der VL-Aufzeichnungen, die man an einem Tag durcharbeiten kann ist man sehr schnell auf einem guten Level!


42

Vertragsgestaltung
Ades000 vor 2 Wochen

Dr. Hoff bereitet gut auf die Klausur vor. Anwesenheit bei VL immer lohnenswert da sehr spannend.. "man lernt was fürs leben"


43

Arbeitsrecht II
Ades000 vor 2 Wochen

Dr. Hoff ist ein cooler Dude. Vorlesungen sind immer spannend allerdings nicht unbedingt notwendig für die Klausur. Vor der Klausur werden in Klausurvorbereitungsstunden meist die Themen der Klausur sehr genau durchgegangen. Gute Note locker machbar!


44

Workshop Business Wargaming – Analyse strategischer Interaktionen
Ades000 vor 2 Wochen

Spannende Einführung ins Wargaming. "Spielen" von verschiedenen Szenarios in Gruppenarbeit während der Seminartage. Kaum Vorbereitung dafür nötig - Inhalte werden sehr greifbar vermittelt. Note wird anhand von Diskussionsteilnahme und sehr fair gegeben.


45

Strategie- und Managementtheorie: Entwicklungen und Klassiker
Ades000 vor 2 Wochen

Hr. Lindstädt moderiert Vorstellung von Ausarbeitungen zu einem bestimmten Thema in den Seminarterminen (2er Präsi + Diskussion). Noten sind fair, wohl das aufwändigste der 3 Seminare im Lindstädt Modul.


46

Digital Services
karlhe99 vor 2 Wochen

.



48

Seminar aus Rechtswissenschaften II
Adaw1995 vor 2 Wochen

Habe das Seminar Grundfragen Ethik und IT besucht. Es haben wahrscheinlich alle Teilnehmer eine sehr gute Note bekommen. Prof. Dreier ist es wichtig, dass man sich einfach mit dem Thema auseinandersetzt und etwas dazu sagen kann. Er selbst hat sehr interessante Sichtweisen und gibt viel Input und teilt sein Wissen. Schweift aber auch oft ab. Wenn man ein entspanntes Seminar belegen möchte, kann ich es empfehlen.


49

Demand-Driven Supply Chain Planning
Davide96 vor 2 Wochen

Super neue Veranstaltung mit evtl. zukunftsrelevanter Thematik durch Weiterentwicklung des APO. Externe Dozenten der Cameloth Consulting waren sehr motiviert. Blockveranstaltung war ebenfalls sehr angenehmen. Prüfung sehr einfach mit extrem strenger Notenskala.


50

Vertragsgestaltung
Adaw1995 vor 2 Wochen

Interessante Themen und Prüfung ist sehr leicht machbar. Skript wird immer sehr spät veröffentlich aber ist nicht umfangreich. Typische Rechtsvorlesung eben

Neuste Fragen


1

Übungen zu Globale Produktion
tobiheller vor 1 Tag

Kann man die Übungen auch zeitlich unabhängig von der Klausur belegen? Also könnte ich die Klausur kommendes SS schreiben und die Übungen erst im darauffolgenden Semester machen?


2

Experimentelle Wirtschaftsforschung
kafi1610 vor 6 Tagen

Kann mir jemand sagen, wie die Klausur aufgebaut war? Einfach auswenig lernen wie z.B. "nennen sie die 10 Schritte eines Forschungsprojektes", oder wurde das etwas mehr in die Tiefe abgefragt? Dankeschön im Voraus! :)


3

Internetrecht
Adaw1995 vor 2 Wochen

Weiß jemand, ob Altklausuren (Gedächtnisprotokolle) existieren? Bzw. wie sind die Fragen formuliert?


4

Praxis-Seminar: Health Care Management (mit Fallstudien)
Justudies vor 3 Monaten

Kann jemand was zum Ablauf, Inhalt, Aufwand und zu den Noten sagen ?:)


5

Transportökonomie
thomas1913 vor 4 Monaten

Wo erhält man alte Prüfungsprotokolle?


6

Materialfluss in Logistiksystemen
AnonymeMaus vor 4 Monaten

Ist das wirklich so aufwändig? Ich habe vor, es nächstes Semester zu machen und noch andere Module im Umfang von 16 ECTS zu machen (unter anderem Mathe 3). Wären dann ja 25 ECTS. Denkt ihr, das ist realistisch, wenn ich bisher durchschnitllich 25 ECTS pro Semester gemacht hab? Bitte um ehrliche Einschätzung. Gruß


7

Logistik und Supply Chain Management
isilkilicc vor 4 Monaten

Kann bitte jemand sagen, wie die Klausur aufgebaut ist? Kommen auch viele Transferaufg. dran?


8

Project Management
NK_007 vor 4 Monaten

Ist der Aufwand für die Anzahl der Credits angemessen?


9

Physik für Ingenieure
StudyS vor 6 Monaten

Wie krass sollte ich die Übungen drauf haben?
Diese sind ja manchmal doch ordentlich komplex.


10

Optimierungsansätze unter Unsicherheit
Yingkai vor 6 Monaten

Hat jemand Gedächtnisprotokolle? Und insbesondere hat jemand die online-Klausur geschrieben und kann dazu ein bisschen erzählen?


11

Verkehrswesen
winteriscoming vor 6 Monaten

Muss man wirklich überhaupt nicht rechnen oder kamen schon einfache Rechenaufgaben dran?


12

Logistik und Supply Chain Management
Kitkat vor 6 Monaten

Ist die Vorlesung auf Englisch, Deutsch oder teils teils?


13

Modeling and Analyzing Consumer Behavior with R
jonasl vor 6 Monaten

Hat jemand ein Gedächtnisprotokoll der Klausur zum Haupttermin SS2020? :)


14

Derivate
lenatt vor 7 Monaten

Hallo wie ist das jetzt... Von der Fachschaft werden Altklausuren nicht mehr angeboten und diese sollen ja für die Prüfungsvorbereitung essentiell sein. Ist von der Veranstaltung abzuraten wenn man zudem eher nicht zu den Brains im Studiengang zählt aber das Interesse generell da ist?


15

PLM-CAD Workshop
behe123 vor 7 Monaten

Wie/wo bewirbt man sich auf einen Platz im Workshop? Ich bin aus der Fakultätswebsite nicht schlau geworden...


16

Baurecht
Hanswiwi123 vor 7 Monaten

Müssen für volle Punktzahl die Paragrafen genannt werden?


17

Baubetriebstechnik
Natii vor 7 Monaten

Hallo zusammen!

Schreibt man als Wing nur die 75 Minütige Teilleistung "Baubetriebstechnik" für die 6 LP? In unserem Modulhandbuch ist die Rede von 90 Minuten Klausur. Kann da bitte jemand weiter helfen. Danke!


18

Datenbanksysteme und XML
sarsour vor 8 Monaten

Hallo an alle, könnt ihr mir bitte sagen wie lange man zum lernen einplanen muss? Wie kann man sich am besten vorbereiten? Alle Aufzeichnungen hören oder liber sich auf die Übungen konzentrieren und öfters durchrechnen. ist die Klausur ähnlich wie die Übungen? und wurde irgendwas ausgeschlossen? freue mich auf jeden Tipp von euch und wäre super dankbar!


19

Product and Innovation Management
cryptex vor 8 Monaten

Hi! Würde gerne wissen, ob sich diese VL und Innovationsmanagement: Konzepte, Strategien und Methoden [TWIWI-102893] eher stark überschneiden oder gut ergänzen. Danke und viele Grüße


20

Einführung in die Stochastische Optimierung
xyz123 vor 8 Monaten

Wie lernt man am besten? Beweise, Modelle, etc. möglichst auswendig können? Kann man irgendwas üben oder hauptsächlich auswendig lernen?
Wäre cool, wenn jemand ein bisschen berichten könnte :-)


21

Operations Research in Health Care Management
Uhb2020 vor 8 Monaten

Wie gut muss man in Englisch sein für diese Klausur?


22

Optimierungsansätze unter Unsicherheit
YaMuKIT vor 10 Monaten

Wie habt ihr gelernt? Gibt es noch mehr Aufgaben außer den 8 Übungsaufgaben? Kommen in der Klausur die gleichen Aufgaben mit anderen Zahlen dran?


23

Grundlagen der Produktionswirtschaft
krümel vor 10 Monaten

Wie viel Zeit sollte man zur Vorbereitung auf die Klausur einplanen? Danke schonmal :)


24

Grundlagen der Fahrzeugtechnik II
Mister_Krabs vor 10 Monaten

Ist es "notentechnisch" machbar FZT 2 vor FZT 1 zu schreiben?
Danke ich voraus :)


25

Automatisierte Produktionsanlagen
thomas1913 vor 10 Monaten

Lernt man hier sinnvoller mit dem Skript oder mit den Vorlesungsfolien?


26

Verkehrswesen
Wiwi76 vor 10 Monaten

Kann jemand Tipps bezüglich der Prüfungsvorbereitung geben?


27

Logistics and Supply Chain Management
AnonymeMaus vor 10 Monaten

Weiß jemand, ob es Sinn macht diese Veranstaltung zu besuchen, wenn man sowieso schon vor hat, taktisches & operatives Supply Chain Management und technische Logistik zu machen? Oder gibt es da schon viele Überschneidungen, sodass es eher redundant und kein Mehrwert hat? Vielen Dank im Voraus.


28

Marketing Mix
infoineco vor 10 Monaten

Darf man für die Fallstudie/Präsentation/Gruppenarbeit seinen Partner/seine Gruppe selbst wählen oder wird das zufällig entschieden ?


29

Management Accounting 1
Kathi1298 vor 10 Monaten

Ist die Klausur im Master schwieriger als die Bachelorklausur?


30

Integrierte Produktionsplanung
Kitkat vor 10 Monaten

Sind die ganzen Folien die auf das WBK selbst bezogen sind wichtig? Es gibt ein ganzes Kapitel Vision am Wbk mit vielen Beispielen. Ist so etwas wirklich klaususurrelevant ? danke im vorraus


31

Real Estate Management II
Phinder vor 10 Monaten

Kann man REM II auch vor REM I schreiben oder baut es aufeinander auf?


32

Integrierte Produktionsplanung
NK_007 vor 10 Monaten

Hallo, kann mir jemand sagen, wo ich die Gedächtnisprotokolle auf FB finden kann?

Danke:)


33

Physik für Ingenieure
kittycat vor 10 Monaten

GIbt es ein Skript zur VL / Folien


34

PLM-CAD Workshop
skipatrol vor 10 Monaten

Braucht man Vorkenntnisse mit CAD Programmen oder kann man auch als blutiger Anfänger mit dieser Veranstaltung einsteigen?


35

Integrierte Produktionsplanung
beastbrook vor 11 Monaten

entspricht der aufwand 9 ECTS oder findet ihr, dass er selbst dafür zu hoch ist?


36

Öffentliches Finanzwesen
Bodensee vor 11 Monaten

Weiß jemand von euch, wie die Klausur zu diesem Fach aussieht? Wie kann man sich am besten darauf vorbereiten?


37

Praktikum User Studies in Security
Someone vor 11 Monaten

Muss man sich für das Praktikum bewerben?


38

Regelkonformes Verhalten im Unternehmensbereich
Adaw1995 vor 1 Jahr

Waren es eher allgemeine, oberflächliche Fragen oder gingen die Fragen bis sehr ins Detail?


39

Einführung in die Stochastische Optimierung
Tamanah vor 1 Jahr

Wie ist das Passwort für den Kurs?


40

Operations Research in Health Care Management
Bodensee vor 1 Jahr

Klausurtermine gibt es wohl jeweils nur im Vorlesungs- und im Folgesemester. War der Nachtermin zuletzt auch für Erstschreiber offen?


41

Operations Research in Health Care Management
Bodensee vor 1 Jahr

Bestand für die Termine im letzten Zyklus Anwesenheitspflicht?


42

Operations Research in Health Care Management
Bodensee vor 1 Jahr

Die Veranstaltung wird planmäßig nur im SS20 und im WS22/23 angeboten und ich möchte sie unbedingt belegen. Muss man sich dafür bewerben und/oder eine Vorleistung als Klausurzulassung bestehen?


43

Liberalised Power Markets
winteriscoming vor 1 Jahr

Bekommt man irgendwo die Rechnungen her, die nur in der Vorlesung besprochen werden?


44

Dienstleistungs- und B2B Marketing
Someone vor 1 Jahr

Hallo! Wie relevant ist die Vorlesung für die Klausur? Erlangt man das Verständis auch ohne der Anwesenheit?


45

Project Management
Adaw1995 vor 1 Jahr

Theorie: Reicht es, wenn man nur die Antworten auf die Kontrollfragen lernt?


46

Physikalische Grundlagen der Lasertechnik
Niklas_K vor 1 Jahr

Hey :)
Würde gerne wissen, wo man denn den Klausur & Vorlesungstermin finden kann, da ich im Ilias keinen Kurs finde und auch sonst keine Informationen dazu finde.

Vielen Dank und Liebe Grüße,
Niklas


47

Strategisches Management der betrieblichen Informationsverarbeitung
Angsthengst vor 1 Jahr

Hi, mit was habt ihr euch auf die Klausur vorbereitet? Ich kann nur die VL Folien finden. Die Übungsfolien sind nutzlos, wenn man nicht dort war.


48

Programmierung kommerzieller Systeme - Einsatz betrieblicher Standardsoftware
JanKaiser vor 1 Jahr

Hallo zusammen,
kann mir jemand die Frage beantworten, was man sich genau unter dem Modellierungstest vorstellen kann?


49

Statistik II
srulik vor 1 Jahr

wer ist besser angenehmer und einfacher bei der Klausur und Vorlesung ?
Schienle vs. Grothe


50

CAD-Praktikum NX
MarieJoa vor 1 Jahr

Wie bzw wann meldet man sich für das Praktikum an?