Neuste Kommentare


1

Service Innovation
Justinlue vor 2 Tagen

Interessante Vorlesung, wobei sich mühe gegeben wird den Stoff nicht zu trocken zu erklären. Auch Teiler der Live Vorlesungen wurden in der Klasur abgefragt weshalb man die wichtigsten Punkte dieser auch lernen sollte. Allgemein war die Klausur einfaches auswendiglernen, wobei der Umfang schon recht viel war. Detalliertes Lernen wird aber auch mit einer sehr guten Note belohnt. Die Klasursammlungen auf Studydrive lohnen sich zu Lernen.


2

Projektmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft I
wiwi2015 vor 1 Woche

Ich kann die Veranstaltung nicht weiterempfehlen. Es geht nur um stumpfes Auswendiglernen. Die Prüfung ist demnach okay, wenn man alles gut auswendig gelernt hat. Bietet aber leider nicht viel Mehrwert und macht auch keinen Spaß. Würde wenn dann den PM in der Bau- und Immobilienwirtschaft 2 empfehlen, da rechnet man immerhin noch ein paar leichte Aufgaben.


3

Emerging Trends in Internet Technologies
7eich vor 1 Woche

Sehr interessante Themen die im Rahmen einer Seminararbeit betrachtet werden können. Aufwand für 4,5 Ects ist sehr hoch, Noten fallen jedoch auch sehr gut aus, wenn man sich entsprechend ins Zeug legt.


4

Markenrecht
Alex_grüßt_die_Welt vor 1 Woche

Interessante Vorlesung. Marken (vielleicht die eigene? -> Modelabel ¯_(ツ)_/¯) werden immer wichtiger, daher macht es durchaus Sinn sich mal damit zu beschäftigen. Frau Matz hat echt Ahnung von dem Thema und bringt es auch anschaulich rüber. Man sollte selbst mitschreiben, da es keine wirklichen Unterlagen gibt. Für die Prüfung sind Gedächtnisprotokolle sehr hilfreich, ich würde aber echt empfehlen der Vorlesung zu folgen, weil es auch einfach interessant ist. Die Prüfung ist fair gestellt.


5

Öffentliche Einnahmen
Niklas_K vor 2 Wochen

Ohne Vorlesung kaum machbar


6

Business Data Analytics: Application and Tools
Miri1014 vor 2 Wochen

Die Vorlesungseinheiten wurden in Videos hochgeladen, welche teilweise sehr schlecht geschnitten waren. Es wurde kein Betreuungsform eingerichtet und es gab auch keine Tutorien oder regelmäßige Fragestunden mit dem Dozenten.
Für die Analytics Challenge sollten Programmierkenntnisse vorhanden sein, ansonsten muss mit sehr viel mehr Aufwand gerechnet werden. Die Basics in Python werden zwar behandelt, allerdings wird weit mehr gefordert.
Die Challenge wurde meines Erachtens auch nicht ausreichend spezifiziert und eigentlich nicht betreut. Fragen an den Dozenten waren zwar möglich, aber gemeinsame Fragestunden gab es nicht und einige Probleme und falsche Informationen bezüglich der Daten mussten eigenständig gelöst werden.
Die Klausur war einfach und konnte gut mit den Vorlesungen beantwortet werden, jedoch zählt auch die Projektnote mit 40% zur Klausurleitung.


7

Wettbewerb in Netzen
MrCool vor 2 Wochen

Stellenweise Rätselhafte Materialien


8

Markenrecht
joejoe07 vor 2 Wochen

Top Veranstaltung! Echt interessant.


9

Operations Research in Supply Chain Management
AnonymerWiWi vor 2 Wochen

Extrem viel Stoff und teilweise sehr abstrakt. Dennoch eine der besseren OR-Veranstaltungen im Master. Da muss man wohl durch. Tolle Vorlesung und Übung von Prof. Nickel und Hr. Dunke. Leider habe ich die Klausur trotz intensiver Vorbereitung als sehr schwierig empfunden. Es wurde sehr viel Transfer abverlangt. Noten fallen zudem eher schlecht aus (Notendurchschnitt: 3,0)


10

Management Accounting 2
Young vor 3 Wochen

Interessante Vorlesung, aber schlechter Prüfungsmodus. Würde es nicht nochmal belegen.


11

Globale Optimierung I und II
lucca vor 3 Wochen

Für Mathe-affine Studenten (keine Probleme mit Mathe 3/ ORI/II) ein echt gutes Fach! Das Fach ist für die 9 ects echt extrem aufwändig. Die Materialien sind allerdings top, man hat genügend Übungen, enorm viele (gut gehaltene) Vorlesungen und Sonderübungen, bei denen ein Bonus erworben werden kann und welche auch klausurrelevant sind. Wenn man die Sonderübungen ernsthaft mit dem Ziel vollen Bonus (8 von 120 Pkt) zu erreichen bearbeitet muss man permanent am Stoff dranbleiben und investiert unterm Semester so viel Zeit, dass die Vorbereitung direkt vor der Klausur geringer ausfallen kann. Den vollen Bonus zu erreichen ist für Masterstudierende sehr schwer, da man 90% der Punkte auf jedem der 4 Blätter braucht, die teilweise hart korrigiert werden. Da die Klausur open Book ist rate ich frühzeitig das Buch auszudrucken und damit zu arbeiten, um zu wissen was wo steht und sich Sachen zu markieren. Als Referenz: Ich habe am Ende nochmal 9 Tage vor der Klausur gelernt was für die 1.0 gereicht hat. Die Klausur war letztenendes auf Übungsniveau und wurde auch deutlich fairer korrigiert als die Sonderübungen.


12

Supply Chain Management in der Automobilindustrie
7eich vor 3 Wochen

Ganz ok. Aufwand recht hoch, da gefühlt alles abgefragt werden kann.


13

Verkehrswesen
7eich vor 3 Wochen

Gut machbare Klausur. Besuch der Vorlesung zu empfehlen, da Folien tw nicht vollständig bzw. nicht selbsterklärend.


14

Management von Informatik-Projekten
Janina vor 3 Wochen

Die Vorlesung ist interessant gehalten, Herr Schätzle versucht als einer der wenigen Dozenten hier tatsächlich trotz der Online-Lehre Interaktion und Austausch mit den anderen Studierenden zu ermöglichen, bspw. auch durch die Zusammenarbeit auf Miro. Dabei plaudert er auch gerne aus dem Nähkästchen und erzählt Anekdoten von Kunden aus vergangen Projekten.

Die Übung ist Pflicht und man bekommt mEn schon ein gutes Bild davon, wie die Klausur aussehen könnte. Die tatsächlichen Klausurfragen waren 1:1 aus den Altklausuren recycelt und die Zeit zum Bearbeiten hat gut ausgereicht. Notenskala sehr großzügig bemessen, sodass man mit wenig Aufwand gut im 1er Bereich landen kann.


15

CAD-Praktikum NX
JonDau vor 3 Wochen

Hat relativ viel Spaß gemacht, Übungsleiter war sehr entspannt, konnte aber immer weiterhelfen


16

Planspiel Energiewirtschaft
AnonymerWiWi vor 3 Wochen

Tolle Alternative zu einer Klausur. Der Aufwand hält sich mit einer guten Gruppe wirklich in Grenzen. Ist zum Teil etwas unorganisiert aber dennoch absolut empfehlenswert. Für die Ausarbeitung und Präsentation hat man viel Freiraum bei der Gestaltung und kann eigene Schwerpunkte setzen. Die Noten fallen auch gut aus.


17

Eigenschaften von Verkehrsmitteln
AnonymerWiWi vor 4 Wochen

Vorlesungsbesuch ist absolut empfehlenswert für die Prüfung. Es werden oft Dinge erwähnt, die nicht in den Folien stehen aber dennoch relevant für die Prüfung sind. Außerdem ist die Vorlesung sehr interessant gestaltet. Die Prüfung bestand hauptsächlich aus Reproduktion. Insgesamt sehr interessanter Inhalt, faire Prüfung und überschaubarer Aufwand.


18

Auction & Mechanism Design
Olissat vor 4 Wochen

Die Vorlesung wurde dieses Semester online gehalten und es lohnt sich anwesend zu sein. Es gibt Vorlesungsfolien, welche auf Beweise aus der Vorlesung enthalten, aber Lösungen zu den Übungen und Bonusaufgaben werden nicht hochgeladen. Die Bonusaufgaben sind relativ einfach und dauern nicht lange. Die Materialien sind nicht sehr umfangreich weshalb sich der Aufwand für die Klausurvorbereitung in Grenzen hält. Die Materialien aus der Vorlesungen reichen aber auch um die Klausur gut zu bestehen. Die Aufgaben in der Klausur waren zur Hälfte Reproduktion und zur Hälfte Transfer. Zum Teil kamen auch etwas unerwartete Aufgaben dran.


19

Entscheidungstheorie
Olissat vor 4 Wochen

Interessante Vorlesung und eine gut Machbare Klausur. Erkenntnistheorie macht knapp ein Drittel der Klausur aus und ist einfach nur Reproduktion. Die restlichen Aufgaben sind sehr ähnlich zur Übung. Aufwand hält sich in grenzen und gute Noten sind mit einer Woche intensiver Vorbereitung gut möglich.


20

Wohlfahrtstheorie
Olissat vor 4 Wochen

Interessante Veranstaltung von Professor Puppe. Es wird viel Wert auf Verständnis gelegt, aber mit den guten Materialien und Vorlesungsaufzeichnungen ist das kein Problem. Es sind in der Klausur auch sehr Gute Noten machbar, dafür sollte man dann ca. eine Woche 0-100 lernen einplanen.


21

Logistik und Supply Chain Management
Kitkat vor 1 Monat

Wenn man eine der Case Studies bestanden hab, gab es einen Bonus von 0,3. Die Klausur war fair, ähnlich wie die Übungen und 60% Rechenaufgaben. Rechnen gab auch mehr Punkte. Zeitlich war die Klausur total eng, man konnte nicht alles bearbeiten. Insgesamt total fair. Es gab auch Aufgaben, die auf den Inhalt der Gastvorträge bezogen waren. In der VL war ich nie, die Folien waren größtenteils ausreichend. Es wurden nicht zu allen Übungsaufgaben Lösungen hochgeladen


22

Digital Services
Effenberger vor 1 Monat

Interessantes Thema, wirklich gut gemachte Vorlesung.
Zum Bonus kann ich nicht viel sagen, hab den nicht gemacht, ist aber verhältnismäßig sehr aufwendig für nur einen Notensprung.


23

Introduction to Neural Networks and Genetic Algorithms
Effenberger vor 1 Monat

Schlechteste Vorlesung die ich jemals gesehen habe!
Die Folien sind vollkommen unverständlich. Günther Öttinger spricht im Verhältnis zum Prof perfektes Englisch. Die Vorlesung ist so unendlich schlecht gemacht, aber man muss es sich anschauen um die Folien zu verstehen und selbst dann hat man noch nichts verstanden.
Das Thema ist eigentlich echt interessant, verwendet aber besser externe Quellen um zu verstehen, was da passiert.
Der Bonus ist im Verhältnis zu den Punkten viel viel viel zu aufwendig. (Programmiere ein eigenes neuronales Netz ohne irgendeine andere Library zu verwenden in R)

Es gibt keinen Übungsleiter o.Ä. Fragen im Forum werden nicht beantwortet, die Dateien werden teilweise auf der Institutswebsite hochgeladen anstatt auf ILIAS, die Webstie ist aber von 1999. Absolute Katastrophe.

Lösungen zur Vorbereitungsklausur wurden auch nicht veröffentlicht, der Erwartungshorizont war also komplett unklar.
25% der Klausur hingen von einer einzigen Folie ab.
Keine Ahnung was da raus kommt bei der Klausur.


24

Wettbewerb, Planung und Finanzierung im ÖPNV
JustusAurelius vor 1 Monat

Herr Pischon ist als GF natürlich eher ein Mann aus der Praxis, entsprechend interessant und anschaulich ist auch die Vorlesung (nicht zu vergleichen mit der eines klassischen Professors). Die Inhalte sind alle sehr interessant, besonders natürlich wenn man sich auch für Karlsruhe und die Region interessiert. Allgemein würde ich den Besuch der Vorlesung auf jeden Fall empfehlen. Prüfung war in sehr angenehmer Atmosphäre (mündlich), Herr Pischon fragt zu Stoff aus der Vorlesung und hilft auch, wenn man mal ins Stocken kommt. Dennoch sollte man sich alle Vorlesungsinhalte ansehen und einprägen (Prüfungsprotokolle gibt es bei der Fachschaft - nicht die Wiwi-Fachschaft!).
Zur Teilnahme muss man sich rechtzeitig zu Semesterstart im Ilias-Kurs "bewerben", daher am besten frühzeitig darum kümmern!


25

Standortplanung und strategisches Supply Chain Management
wiwiwi vor 1 Monat

Wurde noch nie in einer Klausur so Hops genommen. Wäre es eine Präsenz schriftliche ist < 2,0 echt realistisch, online Open Book war es bei mir eine 3.7.

Es zeigt mal wieder wie sehr das KIT bzw. das IOR um das Wohl der Studierenden besorgt ist. Die Umstellung auf online erfolgte 2 Wochen vor der Prüfung. Danke für nichts.


26

Produktionstechnik für die Elektromobilität
wiwiwi vor 1 Monat

Die Lehrveranstaltung sollte Grundlage für alle sein, die mit E-Mobilität später mal in Kontakt kommen wollen. Man lernt alles von der Zellenproduktion, über die Brensstoffzellenproduktion bis zur Produktion vom E-Motor.

Die Vorlesung ist voll mit Prozessvideos, welche sehr hilfreich für das Verständnis sind. Trotzdem sind ~800 Folien auswendig zu lernen.

Gute Noten wie immer in mündlichen relativ einfach, für eine 1,0 muss jedoch jedes Detail sitzen. Ich hatte eine 1,3 und habe gehört, dass diese Note sehr häufig vergeben wird. Alles in allem klare Empfehlung als Ing-Fach.


27

Angewandte Informatik – Informationssicherheit
Bodensee vor 1 Monat

In den Klausuraufgaben werden zwar hauptsächlich auswendig gelernte Abschnitte aus den Folien abgefragt, vieles davon ist jedoch Allgemeinwissen für sicherheitsbewusste Internetnutzer. Rechnen musste man nur in einer einzigen Teilaufgabe (Formel für den Passwortraum aufstellen). Zeitlich kam man mit der Klausur gerade so durch, wenn man bei keiner Aufgabe lange überlegt hat und versucht, sich bei den Antworten kurz zu fassen. Eine gute Note ist auf diese Art und Weise locker zu holen.


28

Multivariate Verfahren
Ananas vor 1 Monat

Mit entsprechender Bereitschaft zur eigenständigen Nacharbeit kann man in der Veranstaltung wirklich viel lernen. In meinem Fall sind mir auch nochmal Zusammenhänge aus dem Grundstudium in Mathe klar geworden. Zu empfehlen sind die Videos von 3Blue1Brown auf YouTube.
Eine der besten Veranstaltungen die ich in meinem Studium bisher belegt habe!



30

Service Design Thinking
abcdefg vor 1 Monat

Das Programm geht über 9 Monate, zieht sich also sehr lange. Dei Betreuung ist zwar sehr bemüht man hat aber sehr oft das Gefühl dass man alleine im Regen steht. Zudem wird am Ende eine Note vergeben die nicht wirklich begründet wird da die großen Abgaben herangezogen werden und die Bewertung recht subjektiv ist. Der Aufwand steht überhaupt nicht im richtigen Verhältnis gegenüber dem was man raus bekommt.


31

Multivariate Verfahren
abcdefg vor 1 Monat

Sehr ähnlich vom Aufbau wie AMD aus dem Bachelor. Sehr interessant und Prof. Grothe ist super. Klausur war sehr fair und es gibt auch einen Bonus den man gut bekommen kann. Themen die bandelt wurden finden sich in anderen Veranstaltungen wieder (z.B. LASSO/ Ridge)


32

Entscheidungstheorie
jules vor 1 Monat

Alles in allem eine sehr interessante Veranstaltung, vor allem wenn man sowohl an Wirtschaftstheorie, als auch an Philosophie interessiert ist. Die Klausuren bestehen zu gleichen Teilen aus Reproduktion und Verständnis, durch die bereitgestellten Altklausuren lässt sich der Aufbau der Klausuren sehr gut einschätzen.


33

Designing Interactive Systems
mmmmm vor 1 Monat

Aufwand ist echt hoch wegen dem Capstone Projekt. Man hat dann aber schon 40% der note. Einen klausurbonus gibt es auch. Klausur ist echt ins Detail gegangen teilweise auch mit Anwendung… z.B Self Efficacy wurde sehr explizit abgefragt


34

Mathematik 3 - Abschlussklausur
UMBRUCK vor 1 Monat

Viel üben!


35

Programmierung kommerzieller Systeme - Anwendungen in Netzen mit Java
anton99 vor 1 Monat

Für alle, denen Prog 1 nicht weit genug geht und die Lust haben, welber Dinge zu programmieren, die auch "nach was aussehen".
Altklausuren und Theorietuts bereiten sehr gut auf die Klausur vor.
Wer allerdings nur leichte ECTS sammeln will, ist mit dieser Vorlesung nicht gut beraten.


36

Einführung in die Wirtschaftspolitik
Wirtschaftsfrüchtling vor 1 Monat

Ansich ein echt interessantes Fach(kann für Leute dies wirklich verstehen wollen das Buch von Klump auf das die VL basiert empfehlen), das sehr dankbar ist was den Umfang der Materialien(VL/Übungsblätter) angeht.
Bedenken sollte man jedoch, was für eine Prüfungsart man schreibt.
Ich hab die Online-MC Klausur mitgeschrieben und kanns nicht empfehlen, war ziemlich umfangreich und fiel auch nicht so toll aus(Mag nach Corona vlt kein Problem mehr sein).


37

Ausgewählte Rechtsfragen des Internetrechts
Bodensee vor 1 Monat

Die Veranstaltung besteht ausschließlich aus den Präsentationen der Teilnehmenden und Diskussionen im Plenum im Anschluss. Beides zusammen bildet die einzige Grundlage für die Bewertung, der Vorbereitungsaufwand ist dementsprechend ebenfalls nicht allzu groß. Auch die Themen an sich können aus einem Katalog selbst gewählt werden, in welchem sogar die Haupt-Quellen schon angegeben sind. DIe Auswahl ist vielfältig und die Chance, das Wunschthema zu bekommen, recht groß, was die Teilnahme nochmals einfacher und spßiger macht. Alles in allem kann ich das Kolloquium auch als Alternativ zur Internetrecht-Klausur nur wärmstens empfehlen! Zudem findet alles während des Semesters statt, was die Klausurenphase nochmals zusätzlich entzerrt.


38

Modellieren und OR-Software: Einführung
LouisG vor 1 Monat

- Ich kann mich meinen Vorredner anschließen: Wenige OR Module sind so praktisch wie dieses
- Es gab keine Anwesenheitspflicht, außer bei den Aufgaben die wir selbst vorstellen müssen (eine Aufgabe)
- Die Übungen waren ausschließlich Modellierungsprobleme, die wir dann in CPLEX eintippen mussten. Dadurch bekommt man insgesamt ein gutes Verständnis, wie solche Probleme angegangen werden müssen
- Allerdings waren diese Übungen nicht relevant für die Klausur, welche eher wie Prog 1 gestaltet war (d.h. Fehler finden, Programmausgabe, Programmcode vervollständigen, Syntaxfragen) - es gab eine einzige Modellierungsaufgabe, die aber anders war als in den Übungen
- Da ich das schon aus den Kommentaren hier erwartet habe, habe ich mich dementsprechend nicht mit den Übungen auf die Klausur vorbereitet und mit relativ geringem Zeitaufwand eine gute Note bekommen
- Die Übungsleiterin war super und ist auf alle Belange von den Studenten eingegangen
- Außerdem ist die kleine Gruppengröße natürlich auch nochmal ein Pluspunkt, da man hier eine Vorlesung ähnlich wie in einem Tutorium hat
- Die Veranstaltung sowie die Klausur war bei uns online
- Der Aufwand steht in keinem Verhältnis zu strategischem oder taktischem SCM, ist also deutlich weniger
- Unter den Umständen finde ich die Kombination aus einer echt guten Übung (viel Praxis) und einer Klausur ähnlich wie Prog 1 echt gut und kann die Veranstaltung nur weiterempfehlen


39

Energiepolitik
LouisG vor 1 Monat

- Die Vorlesung fand ich ganz gut, wenn einen das Thema der Energiewende etc. interessiert
- Man muss sich auf ca. 5 Tage reines Auswendiglernen einstellen
- Teilweise wurden in der Klausur Sachen abgefragt die Randnotizen waren mit denen die wenigsten gerechnet haben
- 575 Folien für 3,5 ECTS sind jetzt auch nicht gerade Ehre, da sich aber teilweise viel gedoppelt hat wars ok
- Ich glaube vom Inhalt hätte die Veranstaltung wirklich Potenzial, allerdings ist die Umsetzung maximal ausreichend


40

Einführung in die Energiewirtschaft
LouisG vor 1 Monat

- Sehr gute Vorlesung von Prof Fichtner, insbesondere wenn man sich für Energiewirtschaft interessiert
- Sehr geringer Fokus auf Erneuerbare Energien mit der Begründung, dass es dafür eine extra Vorlesung im Modul gibt. Trotzdem fraglich, ob in der Intensität Braunkohle und Steinkohle eingegangen werden muss (Vor allem in den Übungen)
- Im Vergleich zu den ECTS fand ich den Prüfungsrelevanten Stoff dann doch etwas viel (Es wurde eine komplette Aufgabe der Coase Lösung gewidmet, welche beiläufig in den Zusatzvorlesungen erwähnt wurde)
- Die Übungsleiter sind echt nett und die Veranstaltung war sehr gut strukturiert!
- Trotz der Kritik kann ich diese Veranstaltung nur weiterempfehlen, weil der Stoff Bock auf mehr macht


41

Einführung in die Spieltheorie
xImJugo vor 1 Monat

Prüfung im Sommer 2021 als online Open Book Klausur geschrieben beim Prof Reiss. Zunächst hatte ich wie viele die Frage, ob Spieltheorie nicht beim Prof Puppe besser sein soll, aber die Unsicherheit war nicht nur unberechtigt sondern auch komplett falsch . Prof Reiss hat eine ziemlich gute Vorlesung gehalten und in der Klausur maximal gegönnt ( war im Prinzip 1:1 wie seine 2 Altklausuren ). Auch schien es mir beim Vergleich der Altklausuren so, dass das Niveau beim Puppe deutlich höher ist , da der Fokus dort auf den letzten Themen liegt, welche deutlich abstrakter und komplexer sind als Anfang bis Mitte des Stoffes (viel Wiederholung aus Vwl1).
Einziges Manko war hier die Übung und die Materialien. Keine normale Übung, in der zumindest die Lösung vorgerechnet wird (stattdessen unnötige Fragestunden) und zusätzlich keine Bereitschaft richtige Musterlösungen hochzuladen. Dafür haben Sie in der Evaluation entsprechend negatives Feedback bekommen und soll laut Reiss auch nie wieder zu dem Format kommen (:


42

Grundlagen der Informatik I
xImJugo vor 1 Monat

Prüfung wurde im Online Semester Sommer 2021 geschrieben und ein exaktes Protokoll zur Klausur ist auf Studydrive zu finden. Insgesamt sehr faire und machbare Klausur, wobei sehr viel zum ganzen Thema Algorithmen (schreiben und Komplexität) dran kam. Das mal beiseite gelassen, war man perfekt vorbereitet, wenn man die Tuts rauf und runter gerechnet hat und rechnen konnte, daneben noch die "Grundbegriffe" der Vorlesung ( die teilweise auch zum großen Teil in den Tuts vorkommen) können für den Lückentext und es kann eigentlich nicht viel schief gehen. Spaß macht das Fach trotzdem nicht, ist aber halt Pflicht ^^ Aufwand hält sich ziemlich in Grenzen, vor allem wenn man in Tuts und Vorlesung das meiste mitnimmt


43

Methoden im Innovationsmanagement
7eich vor 1 Monat

Seminararbeit mit sehr interessanten Themen und angenehmen Dozent. Aufwand hält sich in Grenzen. Ist sehr zu empfehlen.


44

Judgment and Decision Making
7eich vor 1 Monat

Klausur war angenehm gestellt, Zeit reicht dicke. Für eine sehr gute Note sollten auch die zur Verfügung gestellten Paper etc. gelesen und die VL Videos angeschaut werden.


45

Management neuer Technologien
7eich vor 1 Monat

Lernaufwand für 3 credits angemessen. Für ne gute Note reicht die Zusammenfassung die der Prof in der letzen Vorlesung gibt. Für ne sehr gute Note sollten jedoch auch die restlichen Folien angeschaut werden. Prüfung besteht zum größten Teil aus Transferaufgaben und Beispielen.


46

Energie und Umwelt
AnonymerWiWi vor 1 Monat

Sehr spannender Themenbereich. In den Vorlesungsfolien ist zwar leider keine direkt erkennbare Struktur (Kapitel etc.) aber interessanter Inhalt, netter und fähiger Übungsleiter und faire Prüfung.


47

Angewandte Informatik – Informationssicherheit
Johannes765 vor 1 Monat

Der Klausurmodus hat sich in diesem Jahr geändert. Die Klausur ist nicht mehr auf Reproduktion ausgelegt, sondern ziemlich transferlastig. Die Übungen und insbesondere die Vorlesungsfolien bereiten leider überhaupt nicht auf die Klausur vor. In der Vorlesung war ich leider sehr selten, aber selbst die Präsenzsfolien wiederholen eigentlich nur Aspekte aus den Skript. Ich habe für die Klausur gut 8,9 Tage intensiv alle Inhalte auswendig gelernt und auch verstanden und konnte damit in der Klausur nicht viel anfangen. Das Thema Informationssicherheit ist ziemlich interessant. Die Übungen sind sehr praxisorientiert, aber auch sehr aufwendig. Insgesamt kann ich die Veranstaltung leider nicht weiterempfehlen, da Aufwand und Ertrag leider in keinem gesunden Verhältnis stehen.


48

Entrepreneurship
Alex_grüßt_die_Welt vor 1 Monat

Ja ich weiß, die Kollegen hier haben die Veranstaltung durchaus gut bewertet. Ich bin ehrlichgesagt nicht so zufrieden damit. Ich will gar nicht so sehr auf die Prüfung eingehen, darüber haben andere schon geschrieben. Nur mal was grundsätzliches:

Für Studenten die gut auswendig lernen können und sowieso vom Mindset in eine Verwaltungsbehörde gehören ist die Veranstaltung gut. Praxisirrelevante Theorie in Form von MC + Rechnung + Textlesen und ausfüllen.
Ich habe bereits an einer anderen Uni den Fehler gemacht und Entrepreneurship gehört und am KIT auch wieder. Jetzt weiß ich es: Überall der gleiche Mist. Klar man wird auch mit Konzepten wie dem Business Model Canvas vertraut gemacht, aber es geht auch um so nen Blödsinn wie Charaktereigenschaften von Gründern. Man geht auch das Inhaltsverzeichnis eines Businessplans durch...sinnvoller wäre wenn die Studis einen eigenen Businessplan schreiben müssten. Ich halte eine schriftliche Prüfung in so einem Fach für keine gute Wahl. Hier muss man bspw. einen Text für das Businessmodel Canvas durchlesen, der total durcheinander geschrieben ist und Fragen offen lässt. Das lässt keine Kreativität zu und spiegelt die Realität nicht wieder... besser wäre das Fach in Form einer Projektarbeit mit echten Startups abzuprüfen, bei der man praxisrelevante Methoden an die Hand bekommt und diese direkt umsetzen kann. Z.b. in Form eines MVPs + Businessplans inkl. Marktanalyse oder so. Man würde so viel mehr mitnehmen...

Fazit: Wenn ihr eh nur studiert weil ihr studiert und euch auch nicht interessiert ob ihr einen Mehrwert aus dem Fach zieht, dann solltet ihr das Fach belegen. Wenn ihr aber echtes Interesse an dem Thema habt, dann empfehle ich euch die folgenden Bücher:
- Zero to One von Peter Thiel
- Wo gute Ideen herkommen von Steven Johnson
- Was Google wirklich will von Thomas Schulz
- Elon Musk von Ashlee Vance
- Silicon Valley von Christoph Keese
- Shenzhen von Wolfgang Hirn


49

Mikroaktorik
Alex_grüßt_die_Welt vor 1 Monat

Ich habe das Fach im Modul "Sensoren" gewählt, primär weil mich die Thematik interessiert. Trotz der Onlinevorlesungen konnte ich berufsbedingt unterm Semester nichts für die Vorlesung machen, das war aber kein Problem, da die Vorlesungen aufgezeichnet wurden. (Fragestunden nicht!)
Ich halte die Vorlesung für sehr wichtig, da hier die Funktionsprinzipien der Aktoren erklärt werden. Man sollte hier definitiv mitschreiben, da solche Erklärungen in der Klausur gegeben werden müssen! Die Folien sind nicht selbsterklärend.
Ich habe ca. 1,5Wochen (von 0 angefangen) gelernt.
Wichtig für die Prüfung:
- Man muss oft ein Aktorprinzip zeichnen und erklären.
- Es werden auch Zahlenwerte explizit gefragt (z.b Was ist die Umdrehungszahl von einem Faulenhabermotor) -> Solche Details also beim Lernen einbeziehen.
- Wichtig sind auch die Skalierungsverhalten der einzelnen Aktoren
- Die ganzen mathematischen Herleitungen muss man nicht können (wird nicht gefragt) aber wie gesagt die Skalierungsverhalten (z.b. F ~ 1/r²)
- Man hat in der Prüfung 90 Minuten Zeit, man kann also in Ruhe arbeiten.
- Es kommen 2-3 Multiple Choice fragen dran, da war Transfer gefragt und sie waren auch nicht easy.


50

Artificial Intelligence in Service Systems
kafi1610 vor 1 Monat

Sehr interessante, kurzweilige und gut gemachte Vorlesungen, unter anderem sogar zu AI Ethics und Creative AI.

Für die Teilnahme an der Klausur muss man Coding-Abgaben bestehen. Da ich schon Vorkenntnisse in Python & Machine Learning hatte, waren die Abgaben relativ einfach. Ich denke aber, auch ohne Vorkenntnisse kann man die Abgaben gut schaffen udn super als Einstieg in das Thema nutzen und viel dabei lernen! (Gibt sogar eine Python Basics Übung!)

Klausur war fair, nicht einfach nur stumpf auswendig lernen sondern viel "kreativ werden", es kam zum Beispiel Fragen wie "was denken Sie, wie ein AI Modell in der Praxis durch die Corona-Pandemie Schwierigkeiten bekommen kann und was wären Gegenmaßnahmen?"

Alles in allem sehr empfehlenswert.

Neuste Fragen


1

Energiehandel und Risikomanagement
winteriscoming vor 1 Monat

Gibt es Gedächtnisprotokolle zur Klausur?


2

Internetrecht
Wing123 vor 1 Monat

Kann jemand etwas dazu sagen in welcher Form die Antworten in der Klausur gegeben werden müssen. Ist ein juristischer Antwortstil erforderlich? (z.B. Gutachtenstil). Müssen bei Antworten jeweils die genauen Paragraphen der Rechtsgrundlage genannt werden?


3

Internetrecht
Wing123 vor 1 Monat

Weiß jemand was es mit dem im Ilias Forum erwähnten Fragenkatalog auf sich hat?


4

Taktisches und operatives Supply Chain Management
LeaFl vor 1 Monat

Reichen 9 Tage lernen oder dann lieber schieben?


5

Logistik und Supply Chain Management
jonasl vor 2 Monaten

Gibt es irgendwo Aufzeichnungen/Mitschriebe zu den Übungen? Für viele Aufgaben wurden ja keine Lösungen hochgeladen


6

Grundlagen der Fahrzeugtechnik I
m3cks vor 2 Monaten

Wie ist der Aufwand im Vergleich zu IPP?


7

Europäisches und Internationales Recht
paulisep vor 2 Monaten

Hat jemand es schon geschrieben?


8

Steuerrecht II
ramonde vor 3 Monaten

Hat jemand den Link zur Dropbox mit den Altklausuren


9

Steuerrecht I
ramonde vor 3 Monaten

Hat jemand den Dropbox Link für die Altklausuren? Bzw. wo finde ich diesen


10

Markenrecht
awakadu vor 3 Monaten

Ist es nötig ein Gesetzbuch anzuschaffen?


11

Energie und Umwelt
DominikAl10 vor 4 Monaten

Gibt es Gedächtnisprotokolle? Wenn ja, wo? :)


12

Logistik und Supply Chain Management
Dominik vor 5 Monaten

Sind die Breakout-Sessions relevant für die Prüfung?


13

Einführung in die Wirtschaftspolitik
F3RKZ vor 5 Monaten

Hat einer von euch die online Klausur geschrieben und kann dazu etwas sagen? oder noch besser vielleicht die Prüfung teilen, wäre mega nett


14

Demand-Driven Supply Chain Planning
AnonymerWiWi vor 5 Monaten

Muss man sich darauf bewerben oder ist es eine normale Vorlesung?


15

Business Data Analytics: Application and Tools
Chris vor 6 Monaten

Muss man Vorkenntnisse mitbringen wie z.B. Programmierskills?


16

Grundlagen der Unternehmensbesteuerung
kittycat vor 6 Monaten

Wie viel Lernzeit benötigt man um hier eine gute Note zu erzielen?


17

Übungen zu Globale Produktion
tobiheller vor 6 Monaten

Kann man die Übungen auch zeitlich unabhängig von der Klausur belegen? Also könnte ich die Klausur kommendes SS schreiben und die Übungen erst im darauffolgenden Semester machen?


18

Experimentelle Wirtschaftsforschung
kafi1610 vor 6 Monaten

Kann mir jemand sagen, wie die Klausur aufgebaut war? Einfach auswenig lernen wie z.B. "nennen sie die 10 Schritte eines Forschungsprojektes", oder wurde das etwas mehr in die Tiefe abgefragt? Dankeschön im Voraus! :)


19

Internetrecht
Adaw1995 vor 7 Monaten

Weiß jemand, ob Altklausuren (Gedächtnisprotokolle) existieren? Bzw. wie sind die Fragen formuliert?


20

Praxis-Seminar: Health Care Management (mit Fallstudien)
Justudies vor 9 Monaten

Kann jemand was zum Ablauf, Inhalt, Aufwand und zu den Noten sagen ?:)


21

Transportökonomie
thomas1913 vor 10 Monaten

Wo erhält man alte Prüfungsprotokolle?


22

Materialfluss in Logistiksystemen
AnonymeMaus vor 11 Monaten

Ist das wirklich so aufwändig? Ich habe vor, es nächstes Semester zu machen und noch andere Module im Umfang von 16 ECTS zu machen (unter anderem Mathe 3). Wären dann ja 25 ECTS. Denkt ihr, das ist realistisch, wenn ich bisher durchschnitllich 25 ECTS pro Semester gemacht hab? Bitte um ehrliche Einschätzung. Gruß


23

Logistik und Supply Chain Management
isilkilicc vor 11 Monaten

Kann bitte jemand sagen, wie die Klausur aufgebaut ist? Kommen auch viele Transferaufg. dran?


24

Project Management
NK_007 vor 11 Monaten

Ist der Aufwand für die Anzahl der Credits angemessen?


25

Physik für Ingenieure
StudyS vor 1 Jahr

Wie krass sollte ich die Übungen drauf haben?
Diese sind ja manchmal doch ordentlich komplex.


26

Optimierungsansätze unter Unsicherheit
Yingkai vor 1 Jahr

Hat jemand Gedächtnisprotokolle? Und insbesondere hat jemand die online-Klausur geschrieben und kann dazu ein bisschen erzählen?


27

Verkehrswesen
winteriscoming vor 1 Jahr

Muss man wirklich überhaupt nicht rechnen oder kamen schon einfache Rechenaufgaben dran?


28

Logistik und Supply Chain Management
Kitkat vor 1 Jahr

Ist die Vorlesung auf Englisch, Deutsch oder teils teils?


29

Modeling and Analyzing Consumer Behavior with R
jonasl vor 1 Jahr

Hat jemand ein Gedächtnisprotokoll der Klausur zum Haupttermin SS2020? :)


30

Derivate
lenatt vor 1 Jahr

Hallo wie ist das jetzt... Von der Fachschaft werden Altklausuren nicht mehr angeboten und diese sollen ja für die Prüfungsvorbereitung essentiell sein. Ist von der Veranstaltung abzuraten wenn man zudem eher nicht zu den Brains im Studiengang zählt aber das Interesse generell da ist?


31

PLM-CAD Workshop
behe123 vor 1 Jahr

Wie/wo bewirbt man sich auf einen Platz im Workshop? Ich bin aus der Fakultätswebsite nicht schlau geworden...


32

Baurecht
Hanswiwi123 vor 1 Jahr

Müssen für volle Punktzahl die Paragrafen genannt werden?


33

Baubetriebstechnik
Natii vor 1 Jahr

Hallo zusammen!

Schreibt man als Wing nur die 75 Minütige Teilleistung "Baubetriebstechnik" für die 6 LP? In unserem Modulhandbuch ist die Rede von 90 Minuten Klausur. Kann da bitte jemand weiter helfen. Danke!


34

Datenbanksysteme und XML
sarsour vor 1 Jahr

Hallo an alle, könnt ihr mir bitte sagen wie lange man zum lernen einplanen muss? Wie kann man sich am besten vorbereiten? Alle Aufzeichnungen hören oder liber sich auf die Übungen konzentrieren und öfters durchrechnen. ist die Klausur ähnlich wie die Übungen? und wurde irgendwas ausgeschlossen? freue mich auf jeden Tipp von euch und wäre super dankbar!


35

Product and Innovation Management
cryptex vor 1 Jahr

Hi! Würde gerne wissen, ob sich diese VL und Innovationsmanagement: Konzepte, Strategien und Methoden [TWIWI-102893] eher stark überschneiden oder gut ergänzen. Danke und viele Grüße


36

Einführung in die Stochastische Optimierung
xyz123 vor 1 Jahr

Wie lernt man am besten? Beweise, Modelle, etc. möglichst auswendig können? Kann man irgendwas üben oder hauptsächlich auswendig lernen?
Wäre cool, wenn jemand ein bisschen berichten könnte :-)


37

Operations Research in Health Care Management
Uhb2020 vor 1 Jahr

Wie gut muss man in Englisch sein für diese Klausur?


38

Optimierungsansätze unter Unsicherheit
YaMuKIT vor 1 Jahr

Wie habt ihr gelernt? Gibt es noch mehr Aufgaben außer den 8 Übungsaufgaben? Kommen in der Klausur die gleichen Aufgaben mit anderen Zahlen dran?


39

Grundlagen der Produktionswirtschaft
krümel vor 1 Jahr

Wie viel Zeit sollte man zur Vorbereitung auf die Klausur einplanen? Danke schonmal :)


40

Grundlagen der Fahrzeugtechnik II
Mister_Krabs vor 1 Jahr

Ist es "notentechnisch" machbar FZT 2 vor FZT 1 zu schreiben?
Danke ich voraus :)


41

Automatisierte Produktionsanlagen
thomas1913 vor 1 Jahr

Lernt man hier sinnvoller mit dem Skript oder mit den Vorlesungsfolien?


42

Verkehrswesen
Wiwi76 vor 1 Jahr

Kann jemand Tipps bezüglich der Prüfungsvorbereitung geben?


43

Logistics and Supply Chain Management
AnonymeMaus vor 1 Jahr

Weiß jemand, ob es Sinn macht diese Veranstaltung zu besuchen, wenn man sowieso schon vor hat, taktisches & operatives Supply Chain Management und technische Logistik zu machen? Oder gibt es da schon viele Überschneidungen, sodass es eher redundant und kein Mehrwert hat? Vielen Dank im Voraus.


44

Marketing Mix
infoineco vor 1 Jahr

Darf man für die Fallstudie/Präsentation/Gruppenarbeit seinen Partner/seine Gruppe selbst wählen oder wird das zufällig entschieden ?


45

Management Accounting 1
Kathi1298 vor 1 Jahr

Ist die Klausur im Master schwieriger als die Bachelorklausur?


46

Integrierte Produktionsplanung
Kitkat vor 1 Jahr

Sind die ganzen Folien die auf das WBK selbst bezogen sind wichtig? Es gibt ein ganzes Kapitel Vision am Wbk mit vielen Beispielen. Ist so etwas wirklich klaususurrelevant ? danke im vorraus


47

Real Estate Management II
Phinder vor 1 Jahr

Kann man REM II auch vor REM I schreiben oder baut es aufeinander auf?


48

Integrierte Produktionsplanung
NK_007 vor 1 Jahr

Hallo, kann mir jemand sagen, wo ich die Gedächtnisprotokolle auf FB finden kann?

Danke:)


49

Physik für Ingenieure
kittycat vor 1 Jahr

GIbt es ein Skript zur VL / Folien


50

PLM-CAD Workshop
skipatrol vor 1 Jahr

Braucht man Vorkenntnisse mit CAD Programmen oder kann man auch als blutiger Anfänger mit dieser Veranstaltung einsteigen?