Energie und Umwelt

Kennung: T-WIWI-102650

Sommer

4,5 ECTS

Deutsch
Level
Bachelor: Vertiefung
Master
Dozent(en)
Ute Karl (WIWI)
Prüfungsart
Prüfungsleistung schriftlich
Voraussetungen
Ute Karl (WIWI)
Prüfungsform
Ute Karl (WIWI)
Notenskala
Ute Karl (WIWI)

Stand der Informationen: Modulhandbuch WiSe 20/21 (31. Oktober)

Über diese Veranstaltung wissen wir bisher leider noch gar nichts -
sei der Erste, der sie bewertet!

3 von 3 würden diese Veranstaltung weiterempfehlen.
Gesamtbewertung: 9.7 / 10

Vorlesung


Relevanz des Vorlesungsbesuches
Hinblicklich: Folien selbsterklärend, Vorlesung behandelt zusätzlichen Stoff
Nicht Prüfungsrelevant Sehr prüfungsrelevant
Gestaltung der Vorlesung
Uninteressant Sehr interessant
Qualität der Vorlesungsmaterialien
Hinblicklich: Vollständigkeit, Struktur
Materialien schlecht Materialien gut

Prüfung


Reproduktion Transfer
Nicht rechenlastig Sehr rechenlastig
Aufwand < ECTS Aufwand > ECTS
Prüfungsvorbereitung schlecht Prüfungsvorbereitung gut
Reproduktion Transfer
Nicht rechenlastig Sehr rechenlastig
Aufwand < ECTS Aufwand > ECTS
Prüfungsvorbereitung schlecht Prüfungsvorbereitung gut
Fragen

Gibt es Gedächtnisprotokolle? Wenn ja, wo? :)
DominikAl10 | vor 8 Monaten
Keine Antworten zum Anzeigen vorhanden

Alle Fragen aufklappen (Scrollbar entfernen)

Kommentare und Einzelbewertungen


13+

VWL-Module sind zum größtenteils viele uninteressant und die Noten auch schwer auf eine 1,x zu kommen. Das Fach ähnelt wenig an ein VWL-Modul und ist auch Inhaltlich interessant. Eine gute Note zu schreiben ist wesentlich einfacher als beispielsweise Spieletheorie. Besonders wenn es um Umweltschutz geht und aktuellen Themen des Klimawandel, dann ist die Vorlesung inhaltlich nur zu empfehlen. Für eine gute Note sollte man zusätzliche Inhalte googlen, da man aus den Vorlesungsfolien teilweise nicht schlau wird. Zudem sollten alle Gedächtnisprotokolle auf Facebook gemacht werden, weil die Fragen sich zum größtenteil wiederholen. Der Notenschnitt im SS2019 lag bei 1,7.

Semester der Prüfung: SS19

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Doremon | vor 2 Jahren

8+

Mit den Gedächtnisprotokollen ist diese Klausur sehr dankbar zu schaffen. Die meisten Inhalten erschließen sich schnell und in vielerlei Hinsicht würde man die Vorlesungsfolien eher in einer naturwissenschaftlichen Veranstaltung vermuten (Klimawandel, chem. Bezeichnungen für Schadstoffe, etc.). Wer das VWL-Modul ohne größere Probleme sehr gut bestehen möchte und dabei nichts dagegen hat, seinen Horizont hinsichtlich Umwelt- und Energiethemen zu erweitern, ist hier genau richtig.

Semester der Prüfung: WS19-20

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

MunktheTunk | vor 1 Jahr

1+

Sehr spannender Themenbereich. In den Vorlesungsfolien ist zwar leider keine direkt erkennbare Struktur (Kapitel etc.) aber interessanter Inhalt, netter und fähiger Übungsleiter und faire Prüfung.

Semester der Prüfung: SS21

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

AnonymerWiWi | vor 5 Monaten
Die Veranstaltung konnte nicht geladen werden, da die übergebene Veranstaltungs-ID nicht in unserer Datenbank existiert.
Wir haben die Veranstaltung deinen Favoriten hinzugefügt.
Wir haben die Veranstaltung aus deinen Favoriten entfernt.
Wir konnten die Veranstaltung leider nicht deinen Favoriten hinzufügen. Bitte überprüfe deine Internetverbindung.
Wir konnten die Veranstaltung leider nicht aus deinen Favoriten entfernen. Bitte überprüfe deine Internetverbindung.