Info! Der Studienführer sucht dringend nach Nachfolgern, die sich bei dem Projekt engagieren möchten. Hast du Lust das Thema Webentwicklung zu entdecken? Hast du Ideen für coole neue Features? Dann lies hier weiter!

Ereignisdiskrete Simulation in Produktion und Logistik

Kennung: T-WIWI-102718

Sommer

4,5 ECTS

Deutsch
Level
Bachelor: Vertiefung
Master
Prüfungsart
Prüfungsleistung anderer Art

Stand der Informationen: Modulhandbuch WiSe 23/24 (05.12.23)

Über diese Veranstaltung wissen wir bisher leider noch gar nichts -
sei der Erste, der sie bewertet!

2 von 3 würden diese Veranstaltung weiterempfehlen.
Gesamtbewertung: 7.7 / 10

Vorlesung


Relevanz des Vorlesungsbesuches
Hinblicklich: Folien selbsterklärend, Vorlesung behandelt zusätzlichen Stoff
Nicht Prüfungsrelevant Sehr prüfungsrelevant
Gestaltung der Vorlesung
Uninteressant Sehr interessant
Qualität der Vorlesungsmaterialien
Hinblicklich: Vollständigkeit, Struktur
Materialien schlecht Materialien gut

Prüfung


Reproduktion Transfer
Nicht rechenlastig Sehr rechenlastig
Aufwand < ECTS Aufwand > ECTS
Prüfungsvorbereitung schlecht Prüfungsvorbereitung gut
Reproduktion Transfer
Nicht rechenlastig Sehr rechenlastig
Aufwand < ECTS Aufwand > ECTS
Prüfungsvorbereitung schlecht Prüfungsvorbereitung gut

Abgabe eines Simulations-Programms mit schriftlicher Ausarbeitung und Präsentation der Ergebnisse vor dem Prof (als Gruppenarbeit)

Ausarbeitung + Verteidigung

Fragen

Noch keine Fragen vorhanden.

Alle Fragen aufklappen (Scrollbar entfernen)

Kommentare und Einzelbewertungen


2+

Deutlich stärker als in den meisten Veranstaltungen gilt hier: Das Team ist (fast) alles.

Leider muss ich über das Fach sagen, dass der Dozent und mein Team wohl aneinander vorbei geredet haben. Wir haben zu viel Wert auf das Programm und auch ein bisschen auf die Präsentation, aber zu wenig auf die Ausarbeitung gelegt. Am Ende zählt aber quasi nur diese.
Die Vorlesung hat auf den ersten Blick wenig mit der Ausarbeitung und Note zu tun. Am Ende, bei uns leider erst nach der Abgabe, haben wir aber gemerkt, dass kleine Dinge in der Vorlesung behandelt wurden, die er gerne wiedergefunden hätte.
Bewertung im Allgemeinen sehr streng: Ein Wort falsch benutzt = eine Note schlechter. Kleiner Zitierfehler = eine Note schlechter. Fehler in der Diagrammbeschriftung = eine Note schlechter etc.
Ähnlich verhält es sich denke ich mit der mündlichen Prüfung: Man kann sich damit nicht verbessern, aber wenn man es versaut ist vielleicht noch eine Note schlechter drinnen.

Alles in allem: Man lernt etwas, sowohl über die Teamarbeit als auch über Anylogic. Mit dem gleichen Aufwand könnte man an anderer Stelle aber doppelt so viele Credits mit einer besseren Note abholen.

Semester der Prüfung: SS18


Johannes | vor 5 Jahren

1+

Vorab-Anmeldung in den Semesterferien (März), es gibt nur 30 Plätze.
Bearbeitung einer Fallstudie in Dreier-Gruppen ersetzt Klausur.

Fallstudie:
- Programmieren eines Simulationsmodells in AnyLogic (Java-basiert)
- 12-15-seitige Ausarbeitung
- Präsentation der Fallstudie und kurzes Q&A in mündlicher Prüfung

Vorlesungsbesuch insbesondere als Präsenz zum Zwecke der mündlichen Prüfung empfehlenswert (kleine Gruppe von max. 30 Leuten)

Semester der Prüfung: SS15

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

LuRoe | vor 5 Jahren

0+

Spannende Abwechslung zu den immer gleichen Klausuren in anderen Fächern. Java-Grundkenntnisse für Simulation mit Anylogic erforderlich. Mit einem fähigen Team macht die Bearbeitung der Aufgabe Spaß.

Semester der Prüfung: SS14

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

JoBen | vor 5 Jahren
Die Veranstaltung konnte nicht geladen werden, da die übergebene Veranstaltungs-ID nicht in unserer Datenbank existiert.
Wir haben die Veranstaltung deinen Favoriten hinzugefügt.
Wir haben die Veranstaltung aus deinen Favoriten entfernt.
Wir konnten die Veranstaltung leider nicht deinen Favoriten hinzufügen. Bitte überprüfe deine Internetverbindung.
Wir konnten die Veranstaltung leider nicht aus deinen Favoriten entfernen. Bitte überprüfe deine Internetverbindung.