Info! Der Studienführer sucht dringend nach Nachfolgern, die sich bei dem Projekt engagieren möchten. Hast du Lust das Thema Webentwicklung zu entdecken? Hast du Ideen für coole neue Features? Dann lies hier weiter!

Taktisches und operatives Supply Chain Management

Kennung: T-WIWI-102714

Sommer

4,5 ECTS

Deutsch
Level
Bachelor: Vertiefung
Master
Prüfungsart
Prüfungsleistung schriftlich
Voraussetungen
Prof. Dr. Stefan Nickel (IOR)
Prüfungsform
Prof. Dr. Stefan Nickel (IOR)

Stand der Informationen: Modulhandbuch WiSe 23/24 (05.12.23)

Über diese Veranstaltung wissen wir bisher leider noch gar nichts -
sei der Erste, der sie bewertet!

29 von 31 würden diese Veranstaltung weiterempfehlen.
Gesamtbewertung: 7.7 / 10

Vorlesung


Relevanz des Vorlesungsbesuches
Hinblicklich: Folien selbsterklärend, Vorlesung behandelt zusätzlichen Stoff
Nicht Prüfungsrelevant Sehr prüfungsrelevant
Gestaltung der Vorlesung
Uninteressant Sehr interessant
Qualität der Vorlesungsmaterialien
Hinblicklich: Vollständigkeit, Struktur
Materialien schlecht Materialien gut

Prüfung


Reproduktion Transfer
Nicht rechenlastig Sehr rechenlastig
Aufwand < ECTS Aufwand > ECTS
Prüfungsvorbereitung schlecht Prüfungsvorbereitung gut
Reproduktion Transfer
Nicht rechenlastig Sehr rechenlastig
Aufwand < ECTS Aufwand > ECTS
Prüfungsvorbereitung schlecht Prüfungsvorbereitung gut
Fragen

Gibt es eine Präsenzpflicht bei der Übung?
JuliusU | vor 1 Jahr

Nein

konny | vor 11 Monaten

Reichen 9 Tage lernen oder dann lieber schieben?
LeaFl | vor 2 Jahren
Keine Antworten zum Anzeigen vorhanden
Macht es Sinn vorher die Vorlesung zeitnah zu Standortplanung und strategischem SCM zu hören oder haben die beiden mehr oder weniger gar nichts miteinander zu tun?
Kitkat | vor 4 Jahren

Ich mache es gerade genau so und S&S SCM bringt mir bisher gar nichts für T&O SCM.

Bodensee | vor 4 Jahren

Man kann die Vorlesungen gut unabhängig voneinander hören, die behandelten Themen bauen nicht aufeinander auf.

Hannebambel | vor 4 Jahren


Alle Fragen aufklappen (Scrollbar entfernen)

Kommentare und Einzelbewertungen


8+

Es gab dieses SS2019 zum allerersten mal ein neues Klausurformat. 60 Minuten , 120 Punkte. Fast wirklich nur Ankreuzaufgaben die Theorie bzw. Abläufe der Algorithmen abfragen. "Größere Aufgaben" waren z.B Spaltenminimummethode. Es gab keine Aufgabe , die mehr als 8 Punkte gab.

Semester der Prüfung: SS19

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Kitkat | vor 4 Jahren

6+

Auf jeden Fall dem google docs Dokument beitreten, um die eigenen Lösungen der Altklausuren mit Kommilitonen zu vergleichen.

Semester der Prüfung: SS18

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

johnwick | vor 4 Jahren

5+

Corona-Semester: Alle Übungen und Vorlesungen waren On Demand, deswegen konnte man sehr flexibel für dieses Fach lernen und arbeiten. Die Umsetzung hätte man nicht besser machen können. Online-Übungen alle mitnehmen und nicht verpennen, sonst gibt es keine Zulassung. Man sollte vorher die zugehörigen Übungen gemacht haben, dann geht es schneller in der Online-Übung. Klausur war komplett anders zu den letzten Jahren. Es kamen 6 Wahr/Falsch-Aufgaben dran und zwischendurch einiges an Theorie- und Verständnisfragen. Algorithmen wurden kaum abgefragt und wenn dann nur eine kleine Iteration. Zeit ist nicht sehr viel in der Klausur, man muss schnell arbeiten. Verständnisfragen gehen aber nicht sehr tief, sondern sind recht gut lösbar, wenn man sich vor allem die linearen Programm zu den KMNFPs anschaut und von jedem ein bisschen was weiß und es auch versteht! Mein Lernumfang waren 8 Tage.

Semester der Prüfung: SS20

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Steibi | vor 3 Jahren

3+

- Neuer Klausurenmodus mit 60 Punkten in 60 Minuten und nicht mehr reines Algorithmen runterrechnen, sondern maximal mal eine Integration rechnen
- Es wird eher abgeprüft, ob man das Thema verstanden und nachvollzogen hat (d.h. einige Theoriefragen)
- Sehr gute Vorlesung und Übung
- Wer die Vorlesung verstanden hat und die Übungen ein paar Mal gerechnet hat ist sehr gut auf die Prüfung vorbereitet
- Der neue Klausurenmodus ist m.M.n deutlich angenehmer, da es nicht einfach nur Kampfrechnen ist wie früher, sondern mehr Wert auf Verständnis gelegt wird
--> Wer sich inhaltlich gut vorbereitet und zusätzlich einzelne Iterationen der Übungen rechnen kann ist sehr gut vorbereitet
- Starke Empfehlung, da die Inhalte und deren Umsetzung in Vorlesung und Übung spannend und interessant waren.

Semester der Prüfung: SS20

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

AnonymerWiWi | vor 3 Jahren

2+

Die Klausur im SS19 war sehr theorielastig. Wenn man sich aber entsprechend vorbereitet, gut machbar.

Semester der Prüfung: SS19

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Lna_19 | vor 4 Jahren

2+

Sehr interessante und praxisbezogene OR-Vorlesung. Die praktische Relevanz der Inhalte wird schnell klar.

Semester der Prüfung: SS17

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

JDpower910 | vor 5 Jahren

2+

Es war möglich, die Klausur zu bestehen, ohne die Online-Tests wiederholt, die Altklausuren angeschaut und die Vorlesung besucht zu haben. Als Vorbereitung sollten die Folien unbedingt verstanden und die Übungen nachgerechnet werden. Dafür waren gute Mitschriebe von Bedeutung.

Semester der Prüfung: WS19-20

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Bodensee | vor 3 Jahren

1+

Klausurmodus wurde umgestellt: 1h für 120 Punkte. Viele MC Fragen zur Theorie und natürlich auch MC zu Rechenaufgaben. Da diese relativ kurz gehalten waren, also man nur einen Teil einen Alg rechnen musste, war diese Art der Prüfung doch sehr angenehm.

Semester der Prüfung: SS19

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Profil deaktiviert | vor 4 Jahren

1+

Klausur sehr fair. Man hat zwar großen Zeitdruck, allerdings sind die Aufgaben sehr nah an den Übungen und vor allem auch AK. Man weiß somit was auf einen zukommt. Alles sehr strukturiert, was eine gute Vorbereitung ermöglicht.

Semester der Prüfung: SS18

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

David | vor 4 Jahren

1+

Haben das neue Format (60min) geschrieben & es war auf alle Fälle leichter als die Altklausuren. Hauptsächlich kleine Aufgaben, die nur die Oberfläche des Themas angekratzt haben.
Fazit: Das neue Format ist vorteilhaft für uns, zeitlich machbar & reduziert den Lernaufwand immens( da absolut kein Algorithmus mehr als eine kleine Iteration berechnet werden musste).

Semester der Prüfung: SS20

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

StudyS | vor 3 Jahren

1+

Es gab als Klausurzulassung immer wieder Onlinetests während des Semesters die nicht super schwer waren, aber zusätzlichen Aufwand bedeuten. An sich war die Klausur, wenn man die Übungen konnte sehr gut machbar. VL umd Übung waren interessant und hilfreich. Auf Studikritik wird eingegangen (Übung bitte als Videos wurde umgesetzt).

Semester der Prüfung: SS22

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Anonym_ | vor 1 Jahr

1+

Prof. Nickel macht super Vorlesungsfolien, zusammen mit der Übung eine gute Klausurvorbereitung. Meiner Meinung nach interessante, recht praxisnahe Algorithmen. Die Klausur ist lang und rechenintensiv. Durch Online Tests muss man Zeit unterm Semester aufwenden, was sich aber lohnt. Auf jeden Fall zur Klausurvorbereitung in der Facebook Gruppe dem Google Doc beitreten!

Semester der Prüfung: SS18

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

kafi1610 | vor 4 Jahren

1+

Die Prüfung im WS 20 /21 war eine reine Reproduktionsklausur, in der die Verfahren aus der Übung so oberflächlich abgefragt wurden, dass man sich die Übung auch hätte sparen können. Ich weiß persönlich nicht, ob dieses Gerücht stimmt, dass die Nachklausuren in OR absichtlich schlimmer gemacht werden als die Hauptklausuren aber hier hat man auf jeden Fall den Eindruck bekommen. Ich habe wirklich viel gelernt, sowohl im Grundlagenprogramm als auch in allen bisherigen OR Veranstaltungen eine 1,0 geschrieben aber das was hier in der Klausur verlangt wurde war wirklich nicht zu machen (Zeitlich zumindest). Der größte Teil der Aufgaben waren Reproduktionsfragen aus der VL, die zufälliger nicht hätten sein können und die paar Rechenaufgaben, die dran kamen waren so spärlich bepunktet, dass man sie sich auch hätte sparen können. Viel schwerer als die Hauptklausur auf jeden Fall. Vielleicht lieber schreiben wenn die Pomes das Fach mal wieder anbietet.

Semester der Prüfung: WS20-21


Motu98 | vor 2 Jahren

0+

Vermittelt grundlegende Algorithmen/OR-Modelle, die nützlich sind, wenn man sich weiter vertiefen möchte. Ansonsten viel stupides Algorithmen-Rechnen. Insgesamt aber mit überschaubarem Aufwand gute Note erzielbar (Stand WS15/16, soll sich seitdem verändert haben!).

Semester der Prüfung: WS15-16

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

MaxSta123 | vor 5 Jahren

0+

Klausur legt einen hohen Fokus auf Anwendung der gelernten Algorithmen. Die Altklausuren bereiten einen ziemlich gut auf die Klausur vor, wobei jede Klausur immer seinen eigenen "Kniff" hat.
Vorlesung ist nicht zwingend notwendig, Prof. Nickel gestaltet sie aber immer recht unterhaltsam. Ansonsten wird nicht wirklich viel zusätzliches außerhalb der Folien erzählt.

Semester der Prüfung: SS17

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Nikki | vor 5 Jahren

0+

Vorlesungsbesuch nicht notwendig, Übungsbesuch dafür meiner Meinung nach wichtig, Prüfung ist fair und gut machbar

Semester der Prüfung: SS17

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

lutzkoehler | vor 4 Jahren

0+

Semester der Prüfung: SS18

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

LivWe | vor 5 Jahren

0+

Semester der Prüfung: SS20

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

GelberHase | vor 3 Jahren

0+

Vorlesung war zwar dank der Online-Tests aufwändig während des Semesters, allerdings waren die Bonuspunkte hilfreich und die Klausur so gut machbar

Semester der Prüfung: SS16

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

seiju | vor 5 Jahren

0+

Viel Kampfrechnen

Semester der Prüfung: WS17-18


Mcduniel | vor 5 Jahren

0+

Keine vollständigen Musterlösungen für die Übungen. Online Tests für Bonus und Voraussetzung zur Teilnahme an der Klausur.

Semester der Prüfung: SS17

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

MH2512 | vor 4 Jahren

0+

Recht angenehm zu lernen und viele Übungsunterlagen zu den relevanten Aufgaben

Semester der Prüfung: WS18-19

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Bene272 | vor 3 Jahren

0+

Interessante Algorithmen, die man so in der Klausur anwenden musste.

Semester der Prüfung: SS14

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

julian | vor 5 Jahren

0+

Sehr guter Übungsbetrieb und faire Klausur. Jedoch viel Kampfrechnen in der Klausur und zusätzlich Abfrage von wenigen Folien.
Thematisch ganz interessant und sicherlich eine angenehme Möglichkeit, das OR Modul abzuschließen.

Semester der Prüfung: SS18

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

wissensdurst | vor 5 Jahren

0+

Seit dem SS19 wird in der Klausur ein viel stärkerer Fokus auf die Theorie gelegt, d.h. es ist viel wichtiger die Theorie und Idee hinter den Verfahren zu kennen, statt diese stumpf nur anzuwenden. Natürlich wird man auch gefragt sein, eine Iteration eines Verfahrens beispielsweise in der Klausur zu rechnen, allerdings hält sich das alles in Grenzen und es ist gut machbar. Zeit empfand ich als zu knapp, ich konnte eine Aufgabe im Umfang von 10P nicht mehr lösen. Daher am besten im Voraus gut überlegen, in welchen Bereichen man sich sicher ist und welche Aufgaben demnach zuerst bearbeitet.
Ansonsten allgemein zur Vorlesung halte ich die Inhalte der Veranstaltung wirklich für sehr interessant.

Semester der Prüfung: SS20

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

fabifederle99 | vor 3 Jahren

0+

Viel Algorithmen rechnen, aber keine großen Überraschungen in der Klausur

Semester der Prüfung: SS14

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Hannebambel | vor 5 Jahren

0+

Für die Klausur: Üben, Üben, Üben. Man sollte alle Rechnungen aus der VL/Übung möglichst perfekt beherrschen.

Semester der Prüfung: SS13

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

JoBen | vor 5 Jahren

0+

Relativ "entspannte" OR-Vertiefung. Man muss viele Algorithmen auswendig lernen. Die Teilleistung hat mir sehr viel Spaß gemacht, da man sich die Probleme gut in der Praxis vorstellen kann. Klausur war sehr fair gestellt. Die Zeit in der Klausur ist etwas knapp bemessen, deshalb ist es wichtig die Algorithmen aus dem ff zu können. Wenn man sich mit den Online-Tests beschäftigt hat man schon mal ein gutes Fundament für die Klausurvorbereitung.

Semester der Prüfung: SS18

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

WiWiWise | vor 5 Jahren

0+

Sehr interessant und die Vorlesung ist immer sehr gut! Klausur wurde dieses Semester umgestellt und man musste eigentlich nur noch ankreuzen. Ist etwas unübersichtlich, aber sehr fair. Bonus gab es dieses Semester leider keinen, der Online-Test war lediglich Voraussetzung für die Klausur.

Semester der Prüfung: SS19

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

julia19 | vor 4 Jahren

0+

WS17-18: Mehr Transfer als in den vorigen Jahren abgefragt. Anspruch gestiegen.

Semester der Prüfung: WS17-18

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Langschläfer | vor 5 Jahren

0+

Klassische Klausur, wo man viel aus der Übung in sehr kurzer Zeit reproduzieren (rechnen) muss. Also viel üben, dann sehr gut machbar!

Semester der Prüfung: SS17

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

MaxEl | vor 5 Jahren
Die Veranstaltung konnte nicht geladen werden, da die übergebene Veranstaltungs-ID nicht in unserer Datenbank existiert.
Wir haben die Veranstaltung deinen Favoriten hinzugefügt.
Wir haben die Veranstaltung aus deinen Favoriten entfernt.
Wir konnten die Veranstaltung leider nicht deinen Favoriten hinzufügen. Bitte überprüfe deine Internetverbindung.
Wir konnten die Veranstaltung leider nicht aus deinen Favoriten entfernen. Bitte überprüfe deine Internetverbindung.