Derivate

Kennung: T-WIWI-102643

Sommer

4,5 ECTS

Deutsch
Level
Bachelor: Vertiefung
Master
Teile der Module
Betriebswirtschaftslehre (Sonstige)
eFinance (BWL)
Finance 1 (BWL)
Finance 2 (BWL)
Finance 3 (BWL)
Topics in Finance I (BWL)
Topics in Finance II (BWL)
Prüfungsart
Prüfungsleistung schriftlich

Stand der Informationen: Modulhandbuch WiSe 20/21 (31. Oktober)

Über diese Veranstaltung wissen wir bisher leider noch gar nichts -
sei der Erste, der sie bewertet!

7 von 7 würden diese Veranstaltung weiterempfehlen.
Gesamtbewertung: 9.4 / 10

Vorlesung


Relevanz des Vorlesungsbesuches
Hinblicklich: Folien selbsterklärend, Vorlesung behandelt zusätzlichen Stoff
Nicht Prüfungsrelevant Sehr prüfungsrelevant
Gestaltung der Vorlesung
Uninteressant Sehr interessant
Qualität der Vorlesungsmaterialien
Hinblicklich: Vollständigkeit, Struktur
Materialien schlecht Materialien gut

Prüfung


Reproduktion Transfer
Nicht rechenlastig Sehr rechenlastig
Aufwand < ECTS Aufwand > ECTS
Prüfungsvorbereitung schlecht Prüfungsvorbereitung gut
Reproduktion Transfer
Nicht rechenlastig Sehr rechenlastig
Aufwand < ECTS Aufwand > ECTS
Prüfungsvorbereitung schlecht Prüfungsvorbereitung gut
Fragen

Hallo wie ist das jetzt... Von der Fachschaft werden Altklausuren nicht mehr angeboten und diese sollen ja für die Prüfungsvorbereitung essentiell sein. Ist von der Veranstaltung abzuraten wenn man zudem eher nicht zu den Brains im Studiengang zählt aber das Interesse generell da ist?
lenatt | vor 1 Jahr
Keine Antworten zum Anzeigen vorhanden
Hallo habe mal ne Frage, habe schon ein paar mal gehört Derivate soll trotz guter Vorbereitung schwierig zu bestehen sein ?

WIWIboss | vor 2 Jahren

Die Klausur ist anspruchsvoll. Durch reines auswendig lernen, kann man fast keine Punkte sammeln. Aber durch die Altklausuren mit Musterlösungen ist man gut vorbereitet, da es in der Klausur dann wenig Überraschungen gibt. Der Stil und die Herangehensweise für die Aufgaben ist oft sehr ähnlich wie in den Altklausuren. Außerdem wird sehr fair korrigiert. Mit guter Vorbereitung also machbar ;)

Robert | vor 2 Jahren


Alle Fragen aufklappen (Scrollbar entfernen)

Kommentare und Einzelbewertungen


1+

Anspruchsvolle aber sehr gute Veranstaltung. Die Veranstaltung ist gut strukturiert und man lernt sehr viel. Die Vorlesungsfolien haben Lücken, welche in der Vorlesung ergänzt werden, weswegen die Anwesenheit zu empfehlen ist. Zu den Übungen werden Musterlösungen hochgeladen. Es gibt zwei Bonusübungen, mit denen man seine Klausurnote leicht verbessern kann. Die Klausur ist anspruchsvoll wird allerdings sehr fair korrigiert. Vom Lehrstuhl werden Altklausuruen mit Musterlösungen angeboten. Damit ist eine gute Vorbereitung möglich.

Semester der Prüfung: WS17-18

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Robert | vor 2 Jahren

1+

Bedingt weiterzuempfehlen, wenn wirklich Interesse an der Finanztheorie besteht. Umfassendes Verständnis der Theorie und sicheres Rechnen der Übungen werden für gutes Abschneiden benötigt. Wenn dieses vorhanden ist, lassen sich auch sehr gute Ergebnisse erzielen.

Semester der Prüfung: SS18

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

MunktheTunk | vor 2 Jahren

0+

Absolute Pflichtveranstaltung um gute Finance-Kenntnisse aufzubauen. Macht wirklich enorm viel Spaß wenn man an der Thematik interessiert ist. Allerdings extrem umfangreich und man sollte schon während dem Semester anfangen zu wiederholen, da man schnell den Anschluss verlieren kann wenn man nicht am Ball bleibt.
Alles in Allem wirklich sehr zu empfehlen wenn man an Investments und ähnlichen Fächern Spaß und Interesse hatte.

Semester der Prüfung: SS19

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

David | vor 2 Jahren

0+

Ähnlicher Vorlesungsstil wie Investments, sehr gute Vorlesung und interessantes Thema. Ich persönlich fand es sehr hilfreich das empfohlene Buch Options, Futures and other Derivatives zu lesen. Wenn man am Thema interessiert ist, dann ist eine gute / sehr gute Note machbar, sonst eher eine schwierige Vorlesung.

Semester der Prüfung: WS18-19

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Mcduniel | vor 2 Jahren

0+

Uhrig Homburg Klausur: anspruchsvoll, mathematisch fundiert, Interesse und Aufwand essentiell notwendig, dafür aber sehr gut in vermitteltem Wissen!
Wer Derivate aus theoretischer Sicht verstehen möchte, sollte diese Vorlesung unbedingt hören.

Semester der Prüfung: SS17

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

PJR94 | vor 2 Jahren

0+

Nicht ganz leicht, aber sehr interessant. Vorlesung und Folien sind super. Meine Klausur war extrem fair und wurde auch sehr fair korrigiert.

Semester der Prüfung: WS18-19

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

julia19 | vor 2 Jahren

0+

Frau Prof. Dr. Uhrig-Homburg ist meiner Meinung nach sehr gut.
Die Vorlesung an sich fand ich sehr interessant allerdings muss man sagen, dass die Klausur doch eher schwer war

Semester der Prüfung: SS21

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

WEFsdvvse | vor 2 Wochen
Die Veranstaltung konnte nicht geladen werden, da die übergebene Veranstaltungs-ID nicht in unserer Datenbank existiert.
Wir haben die Veranstaltung deinen Favoriten hinzugefügt.
Wir haben die Veranstaltung aus deinen Favoriten entfernt.
Wir konnten die Veranstaltung leider nicht deinen Favoriten hinzufügen. Bitte überprüfe deine Internetverbindung.
Wir konnten die Veranstaltung leider nicht aus deinen Favoriten entfernen. Bitte überprüfe deine Internetverbindung.