Betriebswirtschaftslehre: Unternehmensführung und Informationswirtschaft

Kennung: T-WIWI-102817

Winter

3 ECTS

Deutsch
Level
Bachelor: Kernprog.
Bachelor: Vertiefung
Master
Teile der Module
Betriebswirtschaftslehre (Sonstige)
Grundlagen BWL 1 (BWL)
Prüfungsart
Prüfungsleistung schriftlich

Stand der Informationen: Modulhandbuch WiSe 20/21 (31. Oktober)

Über diese Veranstaltung wissen wir bisher leider noch gar nichts -
sei der Erste, der sie bewertet!

19 von 24 würden diese Veranstaltung weiterempfehlen.
Gesamtbewertung: 6.5 / 10

Vorlesung


Relevanz des Vorlesungsbesuches
Hinblicklich: Folien selbsterklärend, Vorlesung behandelt zusätzlichen Stoff
Nicht Prüfungsrelevant Sehr prüfungsrelevant
Gestaltung der Vorlesung
Uninteressant Sehr interessant
Qualität der Vorlesungsmaterialien
Hinblicklich: Vollständigkeit, Struktur
Materialien schlecht Materialien gut

Prüfung


Reproduktion Transfer
Nicht rechenlastig Sehr rechenlastig
Aufwand < ECTS Aufwand > ECTS
Prüfungsvorbereitung schlecht Prüfungsvorbereitung gut
Reproduktion Transfer
Nicht rechenlastig Sehr rechenlastig
Aufwand < ECTS Aufwand > ECTS
Prüfungsvorbereitung schlecht Prüfungsvorbereitung gut
Fragen

Noch keine Fragen vorhanden.

Alle Fragen aufklappen (Scrollbar entfernen)

Kommentare und Einzelbewertungen


6+

Interessanter Teil zu Unternehmensführung und Informationswirtschaft. Der anfängliche Grundlagenteil bockt nicht so und man kann ihn sich auch sparen. Vorlesung nicht notwendig für Klausur aber gerade bei Unternehmensführung gibt es spannende Stories aus der Praxis vom Dozierenden

Semester der Prüfung: SS15

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

jonasl | vor 3 Jahren

1+

Unternehmensführung-Teil ist eher langweilig (besonders für Leute mit Wirtschaft im Abitur). Informationswirtschaft-Teil der Vorlesung interessant und lohnt sich.

Semester der Prüfung: WS14-15

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Mcduniel | vor 3 Jahren

1+

Dr. Strych ist mit Vorsicht zu genießen. Man muss sich auf ihn einlassen, dann hat man auch Spaß. Seine Klausurtipps darf man ernst nehmen und sollte man sich merken.
Der Inwi-Teil der Vorlesung war mit am spannendsten, aber der Dozent wirkte teilweise etwas überfordert. Leider wurden die Vorlesungen immer überzogen, sodass er nie zum Ende kam. Schade eigentlich. Sonst ein stinknormales Bulimie-Lern-Fach.

Semester der Prüfung: WS17-18

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Steibi | vor 3 Jahren

1+

nahezu reine Reproduktion, ein paar Grundprinzipien müssen verstanden sein, dann ist es aber überhaupt kein Problem:)

Semester der Prüfung: WS17-18

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

julian1998 | vor 3 Jahren

1+

Teilweise interessante Inhalte, die im Verlauf des Studiums immer wieder aufkommen.

Semester der Prüfung: WS12-13


julian | vor 3 Jahren

1+

Die Veranstaltung wird von Teil 1 zu Teil 3 schrittweise immer besser. Auch in den ersten beiden Teilen lohnt sich jedoch aufgrund von wertvollen Klausurtipps der Vorlesungsbesuch.
Ich kann euch nur empfehlen, in die Prüfungsvorbereitung nicht allzu viel Zeit reinzustecken. Die Klausur macht rechnerisch nicht einmal ein Prozent eurer Gesamtnote aus. Für eine mittelmäßige Note genügte es, Folien sowie eigene Notizen mehrmals durchzulesen und sich in der Klausur bei allen Fragen, die man mit dem Gemerkten nicht beantworten kann, irgendwas aus den Fingern zu saugen.
Es ist übrigens locker drin, sowohl BWL FR als auch BWL UI zum Haupttermin zu schreiben. Lasst euch da nicht verückt machen und schiebt lieber nicht, sondern schreibt gleich mit.

Semester der Prüfung: WS17-18

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Bodensee | vor 3 Jahren

1+

Grundlagenfach, wenig Tiefe, viel Breite

Semester der Prüfung: WS12-13

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Hannebambel | vor 3 Jahren

1+

Eigentlich reine Reproduktion.

Semester der Prüfung: SS14


davis36 | vor 3 Jahren

1+

Bietet eine Überischt, ist jedoch nicht sonderlich interessant. Leider ist der Übungsleiter recht unstrukturiert. Für die Klausur einfach die Folien auswendig lernen; es ist einfach eine 1,xx zu bekommen!

Semester der Prüfung: WS13-14


MaxSta123 | vor 3 Jahren

1+

Muss man ja sowieso hören, Rundumschlag und viel Reproduktion.

Semester der Prüfung: WS13-14

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

MaxEl | vor 3 Jahren

0+

Einfach die Folien und insbesondere Alle Diagramme und Grafiken auswendig lernen!

Semester der Prüfung: WS14-15

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Langschläfer | vor 3 Jahren

0+

Für die Klausur ist es ausreichend, alles auswendig zu lernen.

Semester der Prüfung: WS12-13

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Becca | vor 3 Jahren

0+

Wirklich sehr einfache Klausur

Semester der Prüfung: WS15-16

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Jascha | vor 2 Jahren

0+

Sehr spannende Vorlesung (thematisch), wichtige Grundlagen für später.

Semester der Prüfung: WS13-14

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

JDpower910 | vor 3 Jahren

0+

Reine Reproduktionsprüfung die durch auswendig lernen sehr gut zu meistern ist. Vorlesungsbesuch ist also nicht nötig, jedoch sind die Vorlesungen (vor allem der InWi) Teil doch relativ interessant

Semester der Prüfung: WS18-19

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

hr1010 | vor 2 Jahren

0+

Der Teil Unternehmensführung beim Strychi - den muss man mögen. In der Klausur zum U-Teil reicht pures Auswendiglernen.
Der Teil zur Informationswirtschaft ist dann durchaus interessant. Vor allem bei Herrn Weinmann geht man gerne in die Vorlesung.
Zum Lernen reichen im Prinzip wenige Tage.

Semester der Prüfung: SS17

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

JustusAurelius | vor 3 Jahren

0+

Vorlesungsfolien sind an manchen Stellen eher verwirrend gemacht.

Semester der Prüfung: WS17-18


Leosophie | vor 3 Jahren

0+

Besuch der Vorlesung nur zu Unterhaltungszwecken nötig, wobei der Dozent wahrlich Geschmackssache ist. Als Prüfungsvorbereitung alle Schaubilder und Folien auswendig lernen und die gute Note ist sicher.

Semester der Prüfung: SS19

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Lukas1 | vor 1 Jahr

0+

Ganz guter Überblick zum Modul Strategie und Organisation aus dem Vertiefungsprogramm. Am Ende muss man alle Folien lernen, was sicherlich etwas mühsam ist, wird dafür aber auch mit einer guten Note belohnt.

Semester der Prüfung: WS15-16

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

wissensdurst | vor 2 Jahren

0+

An sich ja ganz nette Vorlesung, auch die Storys von Herrn Lindstädt sind sehr interessant. Er achtet sehr viel Wert auf kritisches Denken, Hinterfragen, aber am Ende ist es nur ödes Auswendiglernen, wofür das Fach relativ wenig kann. Der Informationswirtschaftsteil hat mich deutlich mehr angesprochen und die Vorlesung war echt super. Habe die Klausur zum Nachtermin geschrieben und habe schon einiges ein Zeit investiert, trotzdem nur 2,3. Während des Semesters aber null nachgearbeitet, aber immer in der Vorlesung, sodass man schonmal ein paar grundlegende Methoden gesehen hat.

Semester der Prüfung: WS18-19

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Lahmacun | vor 1 Jahr

0+

Klassische BWL-Grundlagenvorlesung: auswendig lernen.

Semester der Prüfung: WS15-16


lutzkoehler | vor 1 Jahr

-1+

Semester der Prüfung: WS13-14

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Robert | vor 3 Jahren

-1+

Klausur nicht schwer an muss nur alle Folien auswendig können und runterschrieben

Semester der Prüfung: WS16-17

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

069 | vor 3 Jahren

-2+

Semester der Prüfung: WS14-15

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

seiju | vor 3 Jahren
Die Veranstaltung konnte nicht geladen werden, da die übergebene Veranstaltungs-ID nicht in unserer Datenbank existiert.
Wir haben die Veranstaltung deinen Favoriten hinzugefügt.
Wir haben die Veranstaltung aus deinen Favoriten entfernt.
Wir konnten die Veranstaltung leider nicht deinen Favoriten hinzufügen. Bitte überprüfe deine Internetverbindung.
Wir konnten die Veranstaltung leider nicht aus deinen Favoriten entfernen. Bitte überprüfe deine Internetverbindung.