Info! Der Studienführer sucht dringend nach Nachfolgern, die sich bei dem Projekt engagieren möchten. Hast du Lust das Thema Webentwicklung zu entdecken? Hast du Ideen für coole neue Features? Dann lies hier weiter!

Personalpolitik und Arbeitsmarktinstitutionen

Kennung: T-WIWI-102908

Sommer

4,5 ECTS

Deutsch
Level
Bachelor: Kernprog.
Bachelor: Vertiefung
Master
Teile der Module
Betriebswirtschaftslehre (Sonstige)
Personal und Organisation (Sonstige)
Wirtschaftspolitik I (VWL)
Prüfungsart
Prüfungsleistung schriftlich
Voraussetungen
Prof. Dr. Petra Nieken (IBU)
Prüfungsform
Prof. Dr. Petra Nieken (IBU)

Stand der Informationen: Modulhandbuch SoSe 24 (06.04.24)

Über diese Veranstaltung wissen wir bisher leider noch gar nichts -
sei der Erste, der sie bewertet!

6 von 7 würden diese Veranstaltung weiterempfehlen.
Gesamtbewertung: 7.9 / 10

Vorlesung


Relevanz des Vorlesungsbesuches
Hinblicklich: Folien selbsterklärend, Vorlesung behandelt zusätzlichen Stoff
Nicht Prüfungsrelevant Sehr prüfungsrelevant
Gestaltung der Vorlesung
Uninteressant Sehr interessant
Qualität der Vorlesungsmaterialien
Hinblicklich: Vollständigkeit, Struktur
Materialien schlecht Materialien gut

Prüfung


Reproduktion Transfer
Nicht rechenlastig Sehr rechenlastig
Aufwand < ECTS Aufwand > ECTS
Prüfungsvorbereitung schlecht Prüfungsvorbereitung gut
Reproduktion Transfer
Nicht rechenlastig Sehr rechenlastig
Aufwand < ECTS Aufwand > ECTS
Prüfungsvorbereitung schlecht Prüfungsvorbereitung gut
Fragen

Noch keine Fragen vorhanden.

Alle Fragen aufklappen (Scrollbar entfernen)

Kommentare und Einzelbewertungen


2+

Ich habe die Blockveranstaltung nicht besuchen können und kam relativ schwer mit den Folien zurecht (Lücken in der Folie, Prioritäten setzten...).
Die Übungen sind sehr rechtslastig und behandeln Sachen die so in der Vorlesung nicht vorkommen. Auch hier hat es einige Zeit gedauert mich rein zu finden, aber es ist immer das selbe.

Das Lernen auf die Klausur war ein relativ angenehmer MIx aus auswendig lernen und Rechnen. Dafür dass ich ein richtig schechtes Gefühl hatte, ist eine 2,7 okay.

Semester der Prüfung: SS19


MarieJoa | vor 4 Jahren

0+

Im ersten Anschein sehr komplizierte Rechnungen, allerdings sind die Rechnungen jedes Mal exakt gleich, daher relativ einfache Punkte, wenn man einmal das Prinzip verstanden hat. Für den theoretischen Teil die VL-Folien auswendig lernen, die übersichtlich gestaltet sind.

Semester der Prüfung: SS18

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

johnwick | vor 5 Jahren

0+

Passt auf jeden Fall besser ins VWL Modul als ins BWL. Die Klausur bestand zu 50% nur aus Rechenaufgaben. Wer also Schwierigkeiten beim Ableiten und Vereinfachen komplizierterer Terme hat, sollte das Fach nicht belegen

Semester der Prüfung: SS20

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Kitkat | vor 3 Jahren

0+

Die Vorlesungsvideos sind online verfügbar, es ist nicht nötig die Vorlesung zu besuchen. Die Bewertung der Klausur ist sehr fair.

Semester der Prüfung: WS23-24

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Ralle | vor 3 Monaten

0+

Falls dich Entlohnung, Gewerkschaften, Betriebsräte, Streik, Gehaltsdifferentiale interessieren, nur zu. Stoffumfang der VL hält sich in Grenzen, Übungen sind idR etwas längere aber leichte Rechnungen. Obwohl immer Argumente Pro/Contra vorgestellt werden klarer bias in manchen Modellen (ändere eine Annahme und die Aussage dreht sich) die zur Bildung von Argumenten benutzt werden. Klausur sehr fair. Während dem Semester hälfte der VL gehört, keine Übung besucht (Übungen und VL im SS20 aufgezeichnet im Ilias), und mit 9 Tagen lernen auf die Klausur eine 1.3 bekommen.

Semester der Prüfung: SS20

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

GelberHase | vor 3 Jahren

0+

Prüfung war 50/50 rechnen und Reproduktiin. Wenn man die Übungen konnte sowirs die Folien verstanden hat udn das wichtigste auswendig konnte konnte man gut bis sehr gut bestehen. Wurde nett bewertet. 0 auf 100 in 1 Woche möglich.

Semester der Prüfung: WS21-22

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Anonym_ | vor 1 Jahr

0+

Vorlesung findet in Form von Blockveranstaltungen am Anfang des Semester statt. Diese sind relativ Interessant und interaktiv gestaltet. Den Rest des Semesters finden Übungen statt, die sehr gut auf den Rechenteil der Klausur vorbereiten.
Die Klausur besteht zu ca. 2/3 aus Rechungen/Herleitungen aus der Übung, der Rest aus Theorie zur Vorlesung. Hier ist mehr ein Verständnis gefragt als stumpfes auswendig Lernen, ist aber bei den recht intuitiven Themen relativ angenehm.

Semester der Prüfung: SS18

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

MGK__ | vor 5 Jahren
Wir haben die Veranstaltung deinen Favoriten hinzugefügt.
Wir haben die Veranstaltung aus deinen Favoriten entfernt.
Wir konnten die Veranstaltung leider nicht deinen Favoriten hinzufügen. Bitte überprüfe deine Internetverbindung.
Wir konnten die Veranstaltung leider nicht aus deinen Favoriten entfernen. Bitte überprüfe deine Internetverbindung.