Info! Der Studienführer sucht dringend nach Nachfolgern, die sich bei dem Projekt engagieren möchten. Hast du Lust das Thema Webentwicklung zu entdecken? Hast du Ideen für coole neue Features? Dann lies hier weiter!

Grundlagen der Mikrosystemtechnik I

Kennung: T-MACH-105182

Winter

3 ECTS

Englisch
Level
Bachelor: Vertiefung
Master
Teile der Module
Ingenieurwissenschaften (Sonstige)
Mikrosystemtechnik (ING)
Sensorik I (ING)
Sensorik II (ING)
Prüfungsart
Prüfungsleistung schriftlich

Stand der Informationen: Modulhandbuch WiSe 20/21 (31. Oktober)

Über diese Veranstaltung wissen wir bisher leider noch gar nichts -
sei der Erste, der sie bewertet!

5 von 6 würden diese Veranstaltung weiterempfehlen.
Gesamtbewertung: 8 / 10

Vorlesung


Relevanz des Vorlesungsbesuches
Hinblicklich: Folien selbsterklärend, Vorlesung behandelt zusätzlichen Stoff
Nicht Prüfungsrelevant Sehr prüfungsrelevant
Gestaltung der Vorlesung
Uninteressant Sehr interessant
Qualität der Vorlesungsmaterialien
Hinblicklich: Vollständigkeit, Struktur
Materialien schlecht Materialien gut

Prüfung


Reproduktion Transfer
Nicht rechenlastig Sehr rechenlastig
Aufwand < ECTS Aufwand > ECTS
Prüfungsvorbereitung schlecht Prüfungsvorbereitung gut
Reproduktion Transfer
Nicht rechenlastig Sehr rechenlastig
Aufwand < ECTS Aufwand > ECTS
Prüfungsvorbereitung schlecht Prüfungsvorbereitung gut
Fragen

Noch keine Fragen vorhanden.

Alle Fragen aufklappen (Scrollbar entfernen)

Kommentare und Einzelbewertungen


5+

Sehr interessantes Fach! Die Klausur besteht aus den Fragen eines Fragenkatalogs, der vollständig zur Verfügung steht. Für die Klausur müssen somit nur diese Fragen gelernt und beantwortet werden. Für die Beantwortung dieser Fragen reichen die Vorlesungsmaterialien allerdings nichts aus, mann muss ein bisschen Googlen und Recherchieren.

Semester der Prüfung: WS18-19

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Langschläfer | vor 3 Jahren

3+

Die Klausur bedient sich großteils (bis ausschließlich) aus den Fragen die am Ende jeder Vorlesung stehen. Wenn man die zur Vorbereitung Beantwortet hat man sehr gute Chancen auf eine sehr gute Note.

Semester der Prüfung: WS17-18

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

MH2512 | vor 3 Jahren

2+

Die Vorlesung findet auf englisch statt, der Dozent gestaltet diese aber anschaulich und in einem guten Tempo, sodass man auch mit nicht exzellenten Englisch-Kenntnissen gut folgen kann. Die Klausur ist fast ausschließlich entsprechend einem Fragekatalog, der am Ende (fast) jedes Foliensatzes anhängt. Es reicht für die Klausur aus, diesen mit den Antworten zu lernen, wobei man für die Antworten ggf. etwas googlen muss. Dabei kann ich das Buch "Mikrosystemtechnik für Ingenieure" von Menz, Mohr und Paul empfehlen. Dort steht vieles gut beschrieben und eindeutig erklärt. Insgesamt fand ich diese Vorlesung extrem angenehm und die Klausur sehr dankbar.

Semester der Prüfung: SS17

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

Jasmin | vor 2 Jahren

1+

Ich habe eine Woche auf die Prüfung gelernt, was absolut ausgereicht hat. Ich habe mit den Fragenkatalogen von Studydrive gelernt und diese noch etwas ergänzt. Viele Sachen findet man in der VL, manche Sachen muss man nachschlagen. Einige Antworten habe ich nur "stumpf" auswendig gelernt, was auch gut geklappt hat. Zeit ist eher knapp (1h).

Semester der Prüfung: WS20-21

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

johnwick | vor 1 Jahr

0+

Leider kommt einem das Lehrkonzept dieser Veranstaltung vor wie gewollt und nicht gekonnt: Die Folien sind genauso unbrauchbar wie die Vorlesung, einzig wichtig ist der Fragenkatalog und möglichst gute, auswendig gelernte Antworten darauf. Bringt man diese unter Zeitdruck zustande, gibt es ganz passable Noten, allerdings ist die Korrektur sehr streng und die Einsichten verlaufen schon fast unangenehm konfrontativ. Fazit: Einfaches Bestehen, aber frustrierend und im Detail unberechenbar, weil es keine offiziellen Lösungen für die Fragen gibt und die Korrektur recht willkürlich erscheint.
MST 1 lief bei mir deutlich besser als MST 2, also würde ich euch empfehlen, wenn dann nur MST 1 zu machen.

Semester der Prüfung: SS21


Bodensee | vor 6 Monaten

0+

Man kann wirklich 0 auf 100 den Fragenkatalog auswendig lernen, am besten zu paar Themen Mal ein YouTube Video anschauen, damit man sich auch ein bisschen was darunter vorstellen kann, dann merkt man sich das auch leichter. Man braucht etwas Spaß am auswendig lernen

Semester der Prüfung: WS21-22

Der Kommentator würde diese Veranstaltung empfehlen.

itsme | vor 1 Monat
Die Veranstaltung konnte nicht geladen werden, da die übergebene Veranstaltungs-ID nicht in unserer Datenbank existiert.
Wir haben die Veranstaltung deinen Favoriten hinzugefügt.
Wir haben die Veranstaltung aus deinen Favoriten entfernt.
Wir konnten die Veranstaltung leider nicht deinen Favoriten hinzufügen. Bitte überprüfe deine Internetverbindung.
Wir konnten die Veranstaltung leider nicht aus deinen Favoriten entfernen. Bitte überprüfe deine Internetverbindung.